Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Stephanie mit Mogli / Lantus

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Mogli » Fr 8. Nov 2019, 06:07

:happy1: Doris,
Was meinst du? Für heute früh hab ich die Spritze schon vorbereitet, aber soll ich heute Abend erhöhen? So richtig rührt sich da nichts, leider.
Tabelle Mogli ab Dez18
___________________________
Diagnose: Juli 2018 in TK wg DKA
07/18: FRU 586 (191-349), fsPL 5.4 > wahrscheinlich Pankreatitis, T4 1.0 (0.8-4.7), Krea 1.2 (0.9-2.3), Alk
08/18: FRU 407 (191-349), fsPL 5.4
09/18: Herzecho. Blutdruck normal, möglicherweise gut kompensierte okkulte Kardiomyopathie (RCM ?), diastolische Dysfunktion, Kontrolle 04-06/19
PROZINK, letzte Dosis 5,75. Erneut Ketone bis 4,0.
09/18 Umstellung auf LANTUS.
05/19 14 Zähne gezogen
08/19 Herzecho. Blutdruck normal (135). Kein Behandlungsbedarf.
07/19 BB: fPl 11,1 (<5,4) / FRU 449 / Harnstoff 48 (16-38) / CREA 2,2 (0,9-2,3) / SDMA 15 (0-14) / Protein/Kreatinin-Quotient 1,1 (<0,33)
Benutzeravatar
Mogli
 
Beiträge: 647
Registriert: Sa 8. Dez 2018, 18:55
Wohnort: München Umland

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Doris » Fr 8. Nov 2019, 06:12

:happy1:


Ja, ich habe vorhin schon mal in eurer Tabelle geluschert....ich würde auch erhöhen. :winken2:


:tag10:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76871
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Mogli » Fr 8. Nov 2019, 06:14

Dann ist ja gut, dass ich gestern alles nachgetragen hab :schreibe:
Vielen Dank
:tag10:
Tabelle Mogli ab Dez18
___________________________
Diagnose: Juli 2018 in TK wg DKA
07/18: FRU 586 (191-349), fsPL 5.4 > wahrscheinlich Pankreatitis, T4 1.0 (0.8-4.7), Krea 1.2 (0.9-2.3), Alk
08/18: FRU 407 (191-349), fsPL 5.4
09/18: Herzecho. Blutdruck normal, möglicherweise gut kompensierte okkulte Kardiomyopathie (RCM ?), diastolische Dysfunktion, Kontrolle 04-06/19
PROZINK, letzte Dosis 5,75. Erneut Ketone bis 4,0.
09/18 Umstellung auf LANTUS.
05/19 14 Zähne gezogen
08/19 Herzecho. Blutdruck normal (135). Kein Behandlungsbedarf.
07/19 BB: fPl 11,1 (<5,4) / FRU 449 / Harnstoff 48 (16-38) / CREA 2,2 (0,9-2,3) / SDMA 15 (0-14) / Protein/Kreatinin-Quotient 1,1 (<0,33)
Benutzeravatar
Mogli
 
Beiträge: 647
Registriert: Sa 8. Dez 2018, 18:55
Wohnort: München Umland

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Doris » Fr 8. Nov 2019, 06:15

:schönentag: :ciao:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76871
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Mogli » Sa 9. Nov 2019, 06:14

:winken2: guten Morgen,
Alles anders sagt Mogli.
Jetzt würde ich nicht erhöhen, aber was soll ich geben?
1,45 oder sogar weniger?
Tabelle Mogli ab Dez18
___________________________
Diagnose: Juli 2018 in TK wg DKA
07/18: FRU 586 (191-349), fsPL 5.4 > wahrscheinlich Pankreatitis, T4 1.0 (0.8-4.7), Krea 1.2 (0.9-2.3), Alk
08/18: FRU 407 (191-349), fsPL 5.4
09/18: Herzecho. Blutdruck normal, möglicherweise gut kompensierte okkulte Kardiomyopathie (RCM ?), diastolische Dysfunktion, Kontrolle 04-06/19
PROZINK, letzte Dosis 5,75. Erneut Ketone bis 4,0.
09/18 Umstellung auf LANTUS.
05/19 14 Zähne gezogen
08/19 Herzecho. Blutdruck normal (135). Kein Behandlungsbedarf.
07/19 BB: fPl 11,1 (<5,4) / FRU 449 / Harnstoff 48 (16-38) / CREA 2,2 (0,9-2,3) / SDMA 15 (0-14) / Protein/Kreatinin-Quotient 1,1 (<0,33)
Benutzeravatar
Mogli
 
Beiträge: 647
Registriert: Sa 8. Dez 2018, 18:55
Wohnort: München Umland

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Doris » Sa 9. Nov 2019, 06:18

:happy1:



Er hat seinen eigenen Kopf....
Ich würde wieder 1,3 IE geben, wenn er gut gefuttert hat. :winken2:



:tag10:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76871
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Mogli » Sa 9. Nov 2019, 06:21

Ok, so mach ich‘s danke! :miezi:
Ein schönes Wochenende dir!
Tabelle Mogli ab Dez18
___________________________
Diagnose: Juli 2018 in TK wg DKA
07/18: FRU 586 (191-349), fsPL 5.4 > wahrscheinlich Pankreatitis, T4 1.0 (0.8-4.7), Krea 1.2 (0.9-2.3), Alk
08/18: FRU 407 (191-349), fsPL 5.4
09/18: Herzecho. Blutdruck normal, möglicherweise gut kompensierte okkulte Kardiomyopathie (RCM ?), diastolische Dysfunktion, Kontrolle 04-06/19
PROZINK, letzte Dosis 5,75. Erneut Ketone bis 4,0.
09/18 Umstellung auf LANTUS.
05/19 14 Zähne gezogen
08/19 Herzecho. Blutdruck normal (135). Kein Behandlungsbedarf.
07/19 BB: fPl 11,1 (<5,4) / FRU 449 / Harnstoff 48 (16-38) / CREA 2,2 (0,9-2,3) / SDMA 15 (0-14) / Protein/Kreatinin-Quotient 1,1 (<0,33)
Benutzeravatar
Mogli
 
Beiträge: 647
Registriert: Sa 8. Dez 2018, 18:55
Wohnort: München Umland

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Doris » Sa 9. Nov 2019, 06:23

:schönentag: :ciao:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76871
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Mogli » Mi 13. Nov 2019, 06:10

:happy1:
Ich weiß nicht, was da los ist seit gestern Nachmittag/abend. Ich dachte, er hätte irgendwo draußen fremdes Futter erwischt. Aber das sieht eher nach Infekt aus. Hat auch gespuckt, seit langem mal wieder. Sah nach Futterrest aus, am Ende etwas weißer Schaum.
Jedenfalls geht er grad wieder runter. Soll ich trotzdem besser erhöhen?
Tabelle Mogli ab Dez18
___________________________
Diagnose: Juli 2018 in TK wg DKA
07/18: FRU 586 (191-349), fsPL 5.4 > wahrscheinlich Pankreatitis, T4 1.0 (0.8-4.7), Krea 1.2 (0.9-2.3), Alk
08/18: FRU 407 (191-349), fsPL 5.4
09/18: Herzecho. Blutdruck normal, möglicherweise gut kompensierte okkulte Kardiomyopathie (RCM ?), diastolische Dysfunktion, Kontrolle 04-06/19
PROZINK, letzte Dosis 5,75. Erneut Ketone bis 4,0.
09/18 Umstellung auf LANTUS.
05/19 14 Zähne gezogen
08/19 Herzecho. Blutdruck normal (135). Kein Behandlungsbedarf.
07/19 BB: fPl 11,1 (<5,4) / FRU 449 / Harnstoff 48 (16-38) / CREA 2,2 (0,9-2,3) / SDMA 15 (0-14) / Protein/Kreatinin-Quotient 1,1 (<0,33)
Benutzeravatar
Mogli
 
Beiträge: 647
Registriert: Sa 8. Dez 2018, 18:55
Wohnort: München Umland

Re: Stephanie mit Mogli / Lantus

BeitragAutor: Doris » Mi 13. Nov 2019, 06:14

:happy1:


Ich würde lieber die Dosis halten....für den Fall, dass ihr die Kötzelei bekommen solltet.
Gute Besserung auch euch :troest: :winken2:


:tag10:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76871
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

VorherigeNächste

Zurück zu Einstellung mit Lantus

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies