Navigation
Suche

Re: Jaqueline & Massimo/ Lantus

Re: Jaqueline & Massimo/ Lantus

BeitragAutor: Jaqueline » Di 24. Dez 2013, 07:30

Guten morgen zusammen
Also Milow geht es sehr gut Ohren sehen klasse aus, lustigerweise setzt er sich wirklich jetzt jeden morgen und Abend auf die selbe stelle und wartet das ich Messe. Leckerchen bekommt er trotzdem, gemessen wird aber erst wieder morgen.nun habe ich aber ein anderes Problem nicht mit ihm sondern mit einem kleinen 8 jährigem Katerchen von uns. Unser Massimo hat oft Probleme mit harnwegsinfektionen, ich habe Milow's teststreifen gestern genommen und durch den urig gezogen, da die normalen leer waren, dort ist auch bz mit aufgeführt, dieser ist ganz dunkel angelaufen, habe ich erst garnicht bemerkt da ich wegen Blut im Urin geguckt habe. Mein Freund machte mich darauf aufmerksam, habe dann mal Spaßes halber bz bei ihm gemessen 370!!!!!!!!!! Gestern Abend nach dem essen. Heute morgen waren es 317nüchtern, ich bin total schockiert denn man merkte ihm nichts an er frisst normal, spielt normal, er ist etwas zurück gezogener, da er etwas schüchtern ist aber so nicht auffällig. Das echt hart gerade ich werde denke ich mal gleich sofort zum Tierarzt fahren oder was meint ihr?
Lg jacky
So viel Pech kann man doch nicht haben
Tabelle 2018:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oFbWstKvOk
Tabelle 2019
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oMClEtiXOI

12/2016 pankreatitis
01/2017 Pankreaswert erhöht
10/03/2017 Zahnsanierung Ahlen
18.03.2017 Umstellung des Insulins auf Lantus
25.4.17 HWI durch e. Cool Bakterien diagnostiziert
28.6 akuter Durchfall und Erbrechen war bis 1.7 in Ahlen in der tk. Bekam Dort und zuhause sinulox ab und canicur+ Infusionen in der tk akuter kaliummangel wurde dazu diagnostiziert.
18.9.2018 akute Pankreatitis diagnostiziert.
11/2018 Vers. Auf Chron. pankreatitis, triaditis diag. Blutwerte stabil außer lipasewert

Jaqueline
 
Beiträge: 3195
Registriert: So 15. Dez 2013, 08:53
Wohnort: Essen

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Doris » Di 24. Dez 2013, 07:36

Frohe Weihnachten :baum:

Ich würde Blut abnehmen lassen und vor alle einen Fructosaminwert bestimmen lassen. Lass auch Fieber messen.

Dann sollte unbedingt eine Urinprobe für eine Kultur und ein Antibiogramm in ein externes Labor geschickt werden.Es reicht nicht, wenn der TA nur einen Teststreifen in den Pipi tunkt...ok?
Erst wenn der Urin abgenommen ist, sollte Massimo ein Antibiotikum bekommen und ein Schmerzmittel. Auch wenn du nichts merkst....er könnte Schmerzen haben. Bitte lasst euch nicht abwimmeln.....Massimo kann auf keinen Fall ohne Antibiotikum auf das Testergebnis warten. Es gibt AB´s, die erstmal alle möglichen Keime abdecken. Sollte es nicht reichen, kann man es nach dem Testergebnis wechseln....ok?
Gute Besserung kleiner Massimo :blumeweiss:

Hab einen schönen Tag :kugel:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74260
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Jaqueline » Di 24. Dez 2013, 07:44

Doris vielen lieben dank für die schnelle Antwort ich denke werden Blase dann punktieren müssen, Problem ist auch, was uns aufgefallen ist das Momo auch mal so schnell auf den Boden Pipi macht seit neusten.
Tabelle 2018:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oFbWstKvOk
Tabelle 2019
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oMClEtiXOI

12/2016 pankreatitis
01/2017 Pankreaswert erhöht
10/03/2017 Zahnsanierung Ahlen
18.03.2017 Umstellung des Insulins auf Lantus
25.4.17 HWI durch e. Cool Bakterien diagnostiziert
28.6 akuter Durchfall und Erbrechen war bis 1.7 in Ahlen in der tk. Bekam Dort und zuhause sinulox ab und canicur+ Infusionen in der tk akuter kaliummangel wurde dazu diagnostiziert.
18.9.2018 akute Pankreatitis diagnostiziert.
11/2018 Vers. Auf Chron. pankreatitis, triaditis diag. Blutwerte stabil außer lipasewert

Jaqueline
 
Beiträge: 3195
Registriert: So 15. Dez 2013, 08:53
Wohnort: Essen

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Doris » Di 24. Dez 2013, 07:46

Das ist auch ein Anzeichen dafür, dass ein Harnwegsinfekt vorliegt!
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74260
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Jaqueline » Di 24. Dez 2013, 10:45

So wieder da vom Tierarzt können heute nur großes Blutbild machen da Labor nicht besetz ist. Also so waren alle Werte gut außer der Zucker von Massimo der war wohl 370 mg/ dl. Muss dazu sagen der kleine hatte echt Stress beim Arzt, meine Tierärztin sagte ich soll nun mit 2 IE morgens abends abfangen bei ihm, sein Gewicht ist 4,24 kg ich finde das ein Bissen viel für ihn was würdet ihr mir Raten Insulin Moll ich caniinsulin geben. Werde noch eine Tabelle heute für ihn anlegen. Werde Freitag frutosaminewert und Urin beim Tierarzt noch anfertigen lassen.
Liebe Grüße
Jaqueline und Milow und nun auch Massimo :danke1:
Tabelle 2018:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oFbWstKvOk
Tabelle 2019
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oMClEtiXOI

12/2016 pankreatitis
01/2017 Pankreaswert erhöht
10/03/2017 Zahnsanierung Ahlen
18.03.2017 Umstellung des Insulins auf Lantus
25.4.17 HWI durch e. Cool Bakterien diagnostiziert
28.6 akuter Durchfall und Erbrechen war bis 1.7 in Ahlen in der tk. Bekam Dort und zuhause sinulox ab und canicur+ Infusionen in der tk akuter kaliummangel wurde dazu diagnostiziert.
18.9.2018 akute Pankreatitis diagnostiziert.
11/2018 Vers. Auf Chron. pankreatitis, triaditis diag. Blutwerte stabil außer lipasewert

Jaqueline
 
Beiträge: 3195
Registriert: So 15. Dez 2013, 08:53
Wohnort: Essen

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Reflektorjaeger » Di 24. Dez 2013, 11:02

Hallo Jaqueline,
was hat sie denn zu dem HWI gesagt? Habt ihr ein Antibiotikum mitbekommen?

Die Grundzüge kennst du ja schon. Bekommt Massimo denn das gleiche Futter wie Milow? 2 IE sind viel zu viel. Miss bitte noch mal den BZ, wenn Massimo sich wieder beruhigt hat. Ich schaue immer mal wieder rein und heute Abend sehen wir dann weiter, o.k?

Wenn du spritzt, wann wäre denn eure Spritzzeit?

Lass den Kopf nicht hängen - wir kriegen das schon wieder hin. Hat Massimo denn auch in letzter Zeit mal Kortison bekommen?

Gruß Susanne
Liebe Grüße Susanne und Ramses (GA)
test
Bild

Beratungszeiten morgens und abends von 05.30 Uhr bis 07.30 Uhr

Schreibt bitte durchgeführte Untersuchungen und die Diagnosen in kleiner Schrift in eure Signatur
Benutzeravatar
Reflektorjaeger
Moderator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Di 23. Jul 2013, 12:01
Wohnort: Verden/Aller

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Jaqueline » Di 24. Dez 2013, 11:13

Zu der hwi hat sie nix gesagt, meinte da wäre so nix, das urinieren würde vom Zucker kommen, habe ihm jetzt ca. 1,5 IE gegeben damit der Zucker runter geht, er ist ja sticht ausfällig. Tabelle legen wir heute Abend für ihn an. Ab auch nichts bekommen sie sagte ist ne Diabetes Massimo ist jetzt 8,5 Jahre alt sie geht deshalb davon aus, wie gesagt die anderen Untersuchungen machen wir Freitag Labor war geschlossen. Ich werde jetzt um eins messen und dann um vier und fütterungszeit wäre heute Abend 19.30 Uhr rum. Er hat gerade etwas felix gefressen, ja. Leider fressen unsere Katzen größtenteils nur felix als nassfutter aber Massimo ist ja viel kleiner der bekommt dann 50 g almo von mir und 30 g felix gemixt heute Abend und etwas von dem diatrockenfutter wenn er mag. Beobachte ihn nun etwas. Schönen Heiligabend allen zusammen
Tabelle 2018:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oFbWstKvOk
Tabelle 2019
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oMClEtiXOI

12/2016 pankreatitis
01/2017 Pankreaswert erhöht
10/03/2017 Zahnsanierung Ahlen
18.03.2017 Umstellung des Insulins auf Lantus
25.4.17 HWI durch e. Cool Bakterien diagnostiziert
28.6 akuter Durchfall und Erbrechen war bis 1.7 in Ahlen in der tk. Bekam Dort und zuhause sinulox ab und canicur+ Infusionen in der tk akuter kaliummangel wurde dazu diagnostiziert.
18.9.2018 akute Pankreatitis diagnostiziert.
11/2018 Vers. Auf Chron. pankreatitis, triaditis diag. Blutwerte stabil außer lipasewert

Jaqueline
 
Beiträge: 3195
Registriert: So 15. Dez 2013, 08:53
Wohnort: Essen

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Jaqueline » Di 24. Dez 2013, 11:14

Ach und wegen dem cortison, nein hat er nicht bekommt ab und an Zyklone da er sehr sensibel ist und sehr schreckhaft, damit er etwas beruhigter ist, ab Einnahme wegen hwi war auch schon. Was her.
Tabelle 2018:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oFbWstKvOk
Tabelle 2019
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... oMClEtiXOI

12/2016 pankreatitis
01/2017 Pankreaswert erhöht
10/03/2017 Zahnsanierung Ahlen
18.03.2017 Umstellung des Insulins auf Lantus
25.4.17 HWI durch e. Cool Bakterien diagnostiziert
28.6 akuter Durchfall und Erbrechen war bis 1.7 in Ahlen in der tk. Bekam Dort und zuhause sinulox ab und canicur+ Infusionen in der tk akuter kaliummangel wurde dazu diagnostiziert.
18.9.2018 akute Pankreatitis diagnostiziert.
11/2018 Vers. Auf Chron. pankreatitis, triaditis diag. Blutwerte stabil außer lipasewert

Jaqueline
 
Beiträge: 3195
Registriert: So 15. Dez 2013, 08:53
Wohnort: Essen

Re: Jaqueline & Milow/Lantus

BeitragAutor: Reflektorjaeger » Di 24. Dez 2013, 11:21

Ich mache mal für Massimo einen neuen Thread auf, o.k.?

Dann kommen wir nicht mit Milow durcheinander. Du kannst ja für ihn dann noch mal eine Vorstellung ausfüllen. Dann haben wir alle Daten im Blick. Ich würde max. 1 IE Caninsulin geben. Der BZ ist nicht so hoch. Lass Massimo bitte gut fressen und versuche auf das Trockenfutter zu verzichten.

Denke immer daran, Trockenfutter hält den BZ oben. Ich schaue gegen 19.30 rein und dann besprechen wir den Rest und ich würde auch auf eine Urinuntersuchung bestehen.

Gruß Susanne
Liebe Grüße Susanne und Ramses (GA)
test
Bild

Beratungszeiten morgens und abends von 05.30 Uhr bis 07.30 Uhr

Schreibt bitte durchgeführte Untersuchungen und die Diagnosen in kleiner Schrift in eure Signatur
Benutzeravatar
Reflektorjaeger
Moderator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Di 23. Jul 2013, 12:01
Wohnort: Verden/Aller

Jaqueline & Massimo/Lantus

BeitragAutor: Reflektorjaeger » Di 24. Dez 2013, 11:22

So, hier ist dein Thread für Massimo,

es ist besser, wir trennen die Therads für beide Katzen, denn sonst kommen wir durcheinander.
Liebe Grüße Susanne und Ramses (GA)
test
Bild

Beratungszeiten morgens und abends von 05.30 Uhr bis 07.30 Uhr

Schreibt bitte durchgeführte Untersuchungen und die Diagnosen in kleiner Schrift in eure Signatur
Benutzeravatar
Reflektorjaeger
Moderator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Di 23. Jul 2013, 12:01
Wohnort: Verden/Aller

Nächste

Zurück zu Einstellung mit Lantus

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies