Navigation
Suche

Sabine & Felix / Levemir

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Felix =^.^= » Mo 1. Apr 2019, 16:18

anorg.Phosphat Serum 1.8 mmol/l 0.8 - 2.2
Also erstmal bB über das Futter.
Ich dachte, wenn ich nicht futterfündig werde, ist der Ph.Binder kein Problem?
Also nimmt man den erst, wenn es brennt?!

noch schnell: Bei Solidago nimmt man die vet Variante; bei UBICHINON comp.Amp. gibt es nur eine Variante (?); bei COENZYME COMPOSITUM gibt es auch beide Varianten, ich hab aber gehört, daß es da egal ist, ob vet oder nicht. Weißt Du da was?

Dankeschön :danke1:
.
Liebe Grüße von Sabine + :felix:

Felix Forum Tabelle ab Jan 2014
Felix Tabelle ab 2015
Felix Tabelle ab 2016
Felix Tabelle ab 2017
Felix Tabelle ab 2018
Felix Tabelle ab 2019

Felix:
- Ketoniker
- Forl/Zähne saniert 3/2014
- Arthrose(lt.TA a.TK)/Polyneuropathie (lt.Diabetes TÄ) Hinterläufe
- Forl/Zähne saniert 4/2016, i.Anschluß Pankreatitis
- Mitte Juli 2016 verunfallt, i.Anschluß Pankreatitis u.beg.hep.Lipidose
- Mitte Februar 2018 Pankreatitis
- frißt mit Leidenschaft gerne und viel ... schon immer ;-)) !

Felix =^.^=
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 17:40

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Doris » Mo 1. Apr 2019, 16:27

Ja, so habe ich es verstanden und auch gemacht... erstmal übers Futter.
Ich habe das SUC als große Packung geschenkt bekommen. Daher kann ich dazu nichts sagen.. ist schon lange her.
Frag am besten Sarah? Gibt die das nicht?
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74229
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Felix =^.^= » Di 2. Apr 2019, 15:20

Hallo Doris,

das mit dem SUC hab ich jetzt rausgefunden und heute hab ich welches bestellt.

Am Montag habe ich ja mit der HausTÄ und dem ZahnTA gesprochen.

HausTÄ: Sie wollte noch den U-P/C Wert vom Urin und Felix mal Blutdruck messen. Urin hab ich heut abgegeben, Ergebnis wohl morgen. SUC und Infundieren fand sie schon mal gut. Vor der Op soll ich jedenfalls infundieren.

ZahnTA: Wir haben nun einen Termin am Mittwoch, 24.4.. Ich konnte ihn überreden, daß ich nicht zweimal kommen muß, einmal zum Begucken und einmal zur Op. Er kennt ja Felix schon, und ich hab ihm ein paar Aufnahmen von den Zähnen geschickt. Auch geschickt hab ich ein Foto von dieser Stelle; er hält eine Biopsie für angebracht. Ob es dann rausgeschnitten wird, weiß ich nicht. wird dann denke ich vor Ort entschieden. Zu den Nierenwerten hat er sich nicht geäußert.
Wir haben einen Termin um 7.30. Eigentlich ja gut so früh. Nur werde ich da, wenn der Termin so bleibt, mit der Fütterei und Spritzerei ins Rutschen kommen. Meinen Dienst an dem Tag muß ich noch wegtauschen, würde aber dann Montag arbeiten ... Dienstag früh erst um ca. 9.30 spritzen, Dienstag abend normalerweise dann verringerte Dosis um ca. 19.00 Uhr. Und dann am Mittwoch morgen die halbe Dosis lt Doc. Irgendwie wird mir mulmig. Der Kater soll 12 h nüchtern sein! Sprich, ich müßte die gesamte Futtermenge innerhalb einer halben Stunde gegeben haben. Das klappt nie, so wie Felix grad frißt. Ich habe noch keine Idee, wie ich das Problem löse :weinen11: .

Oh Mann, das wird ein Eiertanz. Ich hab so Angst vor der Narkose. Und habe ganz vergessen, den TA zu fragen, ob ich beim Einschlafen und Aufwachen dabei sein kann. Das wäre mir für Felix wichtig.

So nu, wenn mir noch was einfällt, schreib ichs noch.

Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
Sabine :schönentag:
.
Liebe Grüße von Sabine + :felix:

Felix Forum Tabelle ab Jan 2014
Felix Tabelle ab 2015
Felix Tabelle ab 2016
Felix Tabelle ab 2017
Felix Tabelle ab 2018
Felix Tabelle ab 2019

Felix:
- Ketoniker
- Forl/Zähne saniert 3/2014
- Arthrose(lt.TA a.TK)/Polyneuropathie (lt.Diabetes TÄ) Hinterläufe
- Forl/Zähne saniert 4/2016, i.Anschluß Pankreatitis
- Mitte Juli 2016 verunfallt, i.Anschluß Pankreatitis u.beg.hep.Lipidose
- Mitte Februar 2018 Pankreatitis
- frißt mit Leidenschaft gerne und viel ... schon immer ;-)) !

Felix =^.^=
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 17:40

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Doris » Di 2. Apr 2019, 15:29

Hallo Sabine,
du kannst dem Felix ja vielleicht Hills a/d Futter geben? Das ist hochkalorisch und jagt den BZ hoffentlich in die Höhe.
Davon muss er nicht so viel fressen.....vielleicht klappt es ja und Felix frisst es?

Mit der Insulindosis würde ich nicht verhandeln, also am OP Morgen....da würde ich je nach BZ entscheiden, ob du vielleicht weniger als die Hälfte gibst.
Du kannst den Herrschaften ja das Insulin und eine Spritze mitgeben....und das BZ-Gerät. Das hat den Vorteil, dass du im Nachhinein die BZ Werte ablesen kannst....ich meine die Werte, die intraoperativ gemessen wurden.

Ich würde da nochmal anrufen und darum bitten, dass sie dem TA sagen, dass du beim Einschlafen und Aufwachen dabei sein möchtest.
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74229
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Felix =^.^= » Di 2. Apr 2019, 16:06

Das mit dem a/d ist eine gute Idee! Ich hatte schon an Getreidefutter gedacht... i/d hab ich auch da ...

Ja, die Insulindosis: Ich neige auch dazu, dann lieber weniger als die Hälfte zu geben. Felix hat ja manchmal so Allüren. Und einen Unterzucker brauchen wir nicht auch noch. BZ Gerät nehme ich mit. Aber ich glaub, die machen das lieber anders?! Anbieten werde ich es. Spritzen tu ich aber selbst. Ich rutsche mit der Zeit halt auf halb sieben oder so. Da müssen wir etwa los (das ist eh ca. Spritzzeit).

Ich werde da nochmal anrufen und um einen Rückruf bitten von dem ZahnTA. In der mail an ihn wollte ich das "Dabeisein" nicht ansprechen. Das ist persönlich besser. Ich hoffe, das klappt.

:winken2:
.
Liebe Grüße von Sabine + :felix:

Felix Forum Tabelle ab Jan 2014
Felix Tabelle ab 2015
Felix Tabelle ab 2016
Felix Tabelle ab 2017
Felix Tabelle ab 2018
Felix Tabelle ab 2019

Felix:
- Ketoniker
- Forl/Zähne saniert 3/2014
- Arthrose(lt.TA a.TK)/Polyneuropathie (lt.Diabetes TÄ) Hinterläufe
- Forl/Zähne saniert 4/2016, i.Anschluß Pankreatitis
- Mitte Juli 2016 verunfallt, i.Anschluß Pankreatitis u.beg.hep.Lipidose
- Mitte Februar 2018 Pankreatitis
- frißt mit Leidenschaft gerne und viel ... schon immer ;-)) !

Felix =^.^=
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 17:40

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Doris » Di 2. Apr 2019, 16:30

Die Narkose treibt den BZ anscheinend in die Höhe... aber man kann ja nie wissen.
Irgendwie bist du ja Privatpatient.. denen kommt man ja doch etwss entgegen?
Aber man will ja auch keinen Streit... vielleicht lässt er dich dabei sein, wenn du versprichst, dass du artig bist.
Bzgl Futter :
auf der Nierenseite müsste eigentlich ein Tipp bzgl Futter stehen. Lohnt sich auch über google zu suchen.
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74229
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Felix =^.^= » Mi 3. Apr 2019, 14:57

Hallo Doris,

ich bin lieber übervorsichtig mit dem Insulin.

Das mit dem Privatpatienten beziehst Du auf das Dabeisein beim Einschlafen/Aufwachen?

Doris hat geschrieben:vielleicht lässt er dich dabei sein, wenn du versprichst, dass du artig bist.

Bin ich doch immer :grins: !
In das Futtertheater werd ich mich jetzt reinlesen :hilfe: .

Heute war es bis fast jetzt ein Albtraum, etwas in Felix reinzubekommen. Halbwegs genug zum Spritzen, und danach hab ich eine Dose nach der anderen aufgemacht. Ich hab schon gar keinen Durchblick mehr, wieviel er nun hatte. Aber ich meine, daß wir jetzt etwa die übliche Menge erreicht haben.

Über den Fruktosaminwert hab ich mich gewundert (Fruktosamin Serum 429 umol/l Ref 190 - 365. Ich fand unsere Werte in den letzten Wochen nicht so schlecht. Und da habe ich mal mit verschiedenen BZ Geräten gemessen.
Gestern nachmittag mit meinem Freestyle Freedom lite 240. Mit einem anderen Freestyle freedom lite 246 und mit dem Glucomen Lx plus 271.
Abends zum Pre hab ich noch ein Testamed Gerät dazugenommen: Mit meinem Gerät 199, mit dem and.Freestyle freedom lite 204, dem Glucomen Lx plus 246 und mit dem Testamed 244.
Mir scheint, daß die Freestyle freedom lite Geräte deutlich niedriger messen :fragezeichen: .
Und ich hab mich so über die besseren Werte gefreut ...

Und weil Felix wieder extrem trinkt und pieselt, hab ich heute mit dem Infundieren begonnen. Ich soll auch prä Op infundieren.
Ach, der arme Schatz :besorgtbin: !

:abend31: und liebe Grüße
Sabine
.
Liebe Grüße von Sabine + :felix:

Felix Forum Tabelle ab Jan 2014
Felix Tabelle ab 2015
Felix Tabelle ab 2016
Felix Tabelle ab 2017
Felix Tabelle ab 2018
Felix Tabelle ab 2019

Felix:
- Ketoniker
- Forl/Zähne saniert 3/2014
- Arthrose(lt.TA a.TK)/Polyneuropathie (lt.Diabetes TÄ) Hinterläufe
- Forl/Zähne saniert 4/2016, i.Anschluß Pankreatitis
- Mitte Juli 2016 verunfallt, i.Anschluß Pankreatitis u.beg.hep.Lipidose
- Mitte Februar 2018 Pankreatitis
- frißt mit Leidenschaft gerne und viel ... schon immer ;-)) !

Felix =^.^=
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 17:40

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Felix =^.^= » Do 4. Apr 2019, 14:29

Hallo Doris,

Du hast ja bestimmt meinen letzten Beitrag gelesen.
Ich überlege, ob ich das BZ Gerät wechseln sollte :fragezeichen: ?
Allerdings hab ich für das Freestyle Berge von Streifen gehortet.

Ich werde paar Tage ca.80ml/d infundieren, und dann alle 2 Tage etwa. Vor Op dann wieder paar Tage täglich. Kommt das hin? Oder hast Du einen anderen Vorschlag?

Ich hab irgendwo gelesen, daß i/d mehr Kalorien als a/d hat. Soll ich das dann besser am Tag vor Op abends geben? Weil der Felix doch nur max. etwa 1 Stunde zum Fressen hat, und danach nüchtern bleiben muß.

liebe Grüße,
Sabine :krank11:
.
Liebe Grüße von Sabine + :felix:

Felix Forum Tabelle ab Jan 2014
Felix Tabelle ab 2015
Felix Tabelle ab 2016
Felix Tabelle ab 2017
Felix Tabelle ab 2018
Felix Tabelle ab 2019

Felix:
- Ketoniker
- Forl/Zähne saniert 3/2014
- Arthrose(lt.TA a.TK)/Polyneuropathie (lt.Diabetes TÄ) Hinterläufe
- Forl/Zähne saniert 4/2016, i.Anschluß Pankreatitis
- Mitte Juli 2016 verunfallt, i.Anschluß Pankreatitis u.beg.hep.Lipidose
- Mitte Februar 2018 Pankreatitis
- frißt mit Leidenschaft gerne und viel ... schon immer ;-)) !

Felix =^.^=
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 17:40

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Doris » Do 4. Apr 2019, 16:06

Hallo Sabine,
ich bin sicher, dass du die Entscheidung welches der beiden Futter du geben solltest, selbst treffen kannst.
Was soll ich denn dazu sagen?

Die Infusionen sind doch ok so....du hast doch auch mit der TÄ darüber gesprochen?

Welches BZ Gerät du nimmst, liegt doch auf der Hand....das, von dem du viele Sensoren hast....das ist für ich logisch!
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74229
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Sabine & Felix / Levemir

BeitragAutor: Felix =^.^= » Do 4. Apr 2019, 16:21

Gut, werde eines davon nehmen.

Doris hat geschrieben:Die Infusionen sind doch ok so....du hast doch auch mit der TÄ darüber gesprochen?

Gerade mit TÄ gesprochen. Sie meint, so 100 - 150ml sollten es sein ... also mach ich bisl mehr.
U-P/C ist übrigens 0,3 (Ref < 0,33), hab ich erfahren.
Sie sprach auch von ACE - Hemmer. Spätestens ab einem höheren u-P/C Wert soll ich die Felix geben. Lt TÄ sollen die wenig am RR machen. ?? Ich hab leider mit Blutdruckmeds und Maxi keine guten Erfahrungen gemacht...
Und sie meinte, ich solle den fPli (Pankreaswert) abnehmen lassen. Ich hab nicht den Eindruck, daß Felix eine Pankreatitis hat. Warum soll der dann sein für teures Geld?
TÄ meint, wegen Op. Für Ops haben wir noch nie den Pankreaswert abgenommen oder über ihn gesprochen! :fragezeichen:

:winken2:
.
Liebe Grüße von Sabine + :felix:

Felix Forum Tabelle ab Jan 2014
Felix Tabelle ab 2015
Felix Tabelle ab 2016
Felix Tabelle ab 2017
Felix Tabelle ab 2018
Felix Tabelle ab 2019

Felix:
- Ketoniker
- Forl/Zähne saniert 3/2014
- Arthrose(lt.TA a.TK)/Polyneuropathie (lt.Diabetes TÄ) Hinterläufe
- Forl/Zähne saniert 4/2016, i.Anschluß Pankreatitis
- Mitte Juli 2016 verunfallt, i.Anschluß Pankreatitis u.beg.hep.Lipidose
- Mitte Februar 2018 Pankreatitis
- frißt mit Leidenschaft gerne und viel ... schon immer ;-)) !

Felix =^.^=
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 17:40

VorherigeNächste

Zurück zu Einstellung mit Levemir

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies