Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Günstiges Ketongerät und ebenso günstige Teststreifen

An & Verkauf

Günstiges Ketongerät und ebenso günstige Teststreifen

BeitragAutor: Doris » Mo 6. Jul 2020, 15:12

Schaut mal: Fora 6 connect
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (GA), Mimi (GA) im Herzen & Albäärtchen (18) neben mir und passt gut auf euch und eure Lieben auf!

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail:duis-t@web.de Kontakt herstellen.
Mein spezielles Anliegen
*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann muss ich nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung
Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 90546
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 10:39
Wohnort: Zeven

Re: Günstiges Ketongerät und ebenso günstige Teststreifen

BeitragAutor: tiha » Sa 2. Okt 2021, 19:10

Liebe Grüße, Tina

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing

aktuell: Pankreatitis -> Synulox inj., Pankreas comp. inj. (Wala), bei Bedarf Cerenia inj., (noch) kein Schmerzmittel
chronisch: HCM -> Clopidogrel 1/4 Tabl., Dimazon 1/4 Tabl., Cardalis 1/2 Tabl.
chronisch: Verdacht auf alimentäres Lymphom -> bisher Prednisolon, ab Diabetesverdacht abgesetzt

weitere Medikamente/Ergänzungsmittel: Omeprazol, SUC/Hepar/Engystol, Zentonil, Lega phytosel
abgesetzt: Metylcobalamin, weil lt. aktuellem Blutbild überdosiert

tiha
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 2. Okt 2021, 13:14


Zurück zu Diabetes-Utensilien

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies