Navigation
Suche

Chrissy und KIKI / Lantus

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Chrischy » Sa 20. Okt 2018, 18:40

16.10. Lantus
5:15 Uhr
454 / 1,2 Ketone
1,5 IE Lantus
fester Stuhl
07:15 Uhr
386 / 0,8 Ketone

1/4 Novalgin
Enzyme mit Gourmet Thunfisch 7,5 Nfe

19:40 Uhr
388 / 0,9 Ketone
1,5 IE

Vitamin B12

17.10. LANTUS

5:15 Uhr
418 / 0,9 Ketone

06:20 Uhr
408

07:35 Uhr
357 / 0,8 Ketone

19:45 Uhr
368 / 0,9 Ketone
1,5 IE

Fester Stuhl

4,80 kg
----------------------
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Chrischy » Sa 20. Okt 2018, 18:56

18.10.2018 Levemir (Tagesprofil) freier Tag

4:40 Uhr
434
0,8 Ketone

1,0 IE Levemir
1/8 Novalgin
Fester Stuhl

06:10Uhr
424 / 0,7 Ketone

07:10uhr
371

Deli Donner miamor
Animonda Gelenke

08:15 Uhr
350 / 0,6 Ketone

10:30 Uhr
356

Fit, springt und spielt

4× Lansoprazol

13:00 Uhr
348

14:00 Uhr
364

Fester Stuhl
Wenig Urin

16:45 Uhr
350

17:45 Uhr
358
1,0IE

20:00 Uhr
378 / 0,7 Ketone

22:00 Uhr
366 / 0,6 Ketone
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Chrischy » Sa 20. Okt 2018, 19:23

Ketone 0,6 bis 2,2 zurzeit
Das ist nicht gut! Kennst du den Grund dafür?

Leider Nein ein Rätsel
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: carsten76 » Sa 20. Okt 2018, 20:24

Ich habe eine Tabelle angelegt und so gut es ging schon die Werte eingefügt.

BZ-Tabelle Kiki

Damit du dort aber etwas eintragen kannst, benötigst du ein Google-Konto. Hast du schon ein Google-Konto?
Wenn ja, dann sende mir doch bitte deine Google-Mailadresse an car-hart@gmx.de
Wenn nicht, dann kannst du hier ein Google-Konto anlegen.... geht eigentlich ganz einfach.
https://accounts.google.com/signup/v2/w ... try=SignUp

PS: Was heißt "aktuell" in Bezug auf die Ketone? Heute und gestern?

Hier ist übrigens eine Infoseite zu Ketonen
Liebe Grüße,
Carsten


Bild

Schreibt bitte durchgeführte Untersuchungen und die Diagnosen in kleiner Schrift in eure Signatur.
Benutzeravatar
carsten76
Moderator
 
Beiträge: 5457
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 08:34
Wohnort: Dingelstädt (Eichsfeld/Thür.)

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Doris » So 21. Okt 2018, 03:26

Guten Morgen,
ich hoffe, dass es mit der Tabelle klappt!

Die Enzyme solltest du nicht ins Futter mischen, wenn das Futter dann längere Zeit steht.
Dann beginnen die Enzyme das Futter vorzuverdauen und das riecht auch für Katzen unangenehm.

Deshalb müssen wir uns eine Möglichkeit ausdenken, wie du es schaffst, dass Kiki mit jeder frischen Mahlzeit Enzyme mit aufzunehmen.
Hast du einen Futterautomaten?
Mag Kiki Naturjoghurt oder Quark oder Hüttenkäse?

Zur exokrinen Pankreasinsuffizienz:
Die bisher gemessen fPLI können zur Kontrolle einer Pankreatitis gemessen werden.
Ich meine jedoch die chronische Form einer Pankreatitis.
Du kannst den TLI-Wert (bei Laboklin wird er angeboten) messen lassen und da macht es auch nichts, wenn die Katze bereits mit Enzymen anbehandelt wurde.
Oder du kannst eine Kotuntersuchung (3 Tage Sammlung) auf Chymotrypsin machen lassen. Dann sollten aber die 3 Tage vorher und bei der Kotsammlung keine Enzyme gegeben werden.
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72473
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Chrischy » So 21. Okt 2018, 03:42

Guten Morgen Ihr Lieben,

Mit der Tabelle Passwort usw. Bin ich im Moment etwas überfordert. Probiere es gleich in Ruhe.
AKTUELL HAT SIE 348 / 0,5 KETONE

GESTERN ABEND 397 / 0;9 KETONE VORM SPRITZEN
Dann habe ich ihr Enzyme frisch ins Futter gemischt.Almazyme h.a.
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Doris » So 21. Okt 2018, 03:45

:moin4:

Hast du meine Nachricht eins über deine Nachricht gelesen?
Es ist immer wichtig, dass du nachliest, ob dir geschrieben wurde und dann solltest du möglichst darauf antworten....sonst kommen wir in den Tüddel....ok?
Ich würde dann heute wieder 1 IE Levemir geben und auch Enzyme ins Futter geben.
Du kannst auch Kreon für Kinder geben....das ist geschmacksneutral und man braucht nicht so viel davon.



:tag10:
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72473
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Chrischy » So 21. Okt 2018, 03:51

Im Moment werde ich von 2 Monstern angeknabbert, die Hunger haben.

Also kiki hat heute morgen Gras gefressen, das macht sie wenn sie brechen möchte.
Wahrscheinlich ist ihr übel.
Stuhlgang mittel eher hart halb und halb. Sozusagen.

Sollte ich jetzt mal weniger spritzen oder bei 1 IE bleiben?

Soll ich ihr eine Infusion geben? Heute habe ich mal frei und kann sie "überwachen"

Ja Doris mache ich ich bin so dankbar

Danke danke
Sorry für das Chaos
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Doris » So 21. Okt 2018, 03:58

Nein, ich würde bei der Dosis bleiben, sonst hast du ja wieder die Ketone am Wickel!
Versteife dich nicht zu sehr darauf, dass Kiki weniger Insulin haben soll....jede Katze braucht so viel Insulin wie sie eben braucht.
Das kann sich auch wieder ändern....darum messen wir ja zum Glück regelmäßig die Werte.....ok?

Kümmere dich heute auch um die Tabelle....ja?
Am Anfang stürzt vieles auf einen ein....das bessert sich noch :troest:
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72473
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Chrissy und KIKI / Levemir

BeitragAutor: Chrischy » So 21. Okt 2018, 04:15

Raubtierfütterung abgeschlossen.

Sorry dass ich hier so ein Chaos verbreite.
Ich probiers mit Joghurt
Kreon für Kinder guter Tipp danke
Kattovit schonkost truthahn mit Enzymen wird gerade genascht. Juhuu


Wir schauen mal ich hoffe das wird.

Wenn sie rohes Fleisch bekommt Schabefleisch und Lamm roh, dann geht es ihr nicht gut,

kann daß ein Anzeichen sein auf Pankreasinsuffizienz?

Lansoprazol lieber weglassen?

Ihr seid toll, danke nochmal
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Einstellung mit Lantus

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies