Navigation
Suche

Chrissy und KIKI / Lantus

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Chrischy » Fr 11. Jan 2019, 17:01

Kiki hat Gourmet Gold Thunfisch geschnuppert und kam dann auf den "Behandlungstisch" Flourkommode.
Ca. 20g gefuttert und neue Lantusampulle 2,8IE intus.
Jetzt wird geputzt. Mal gucken welche Überraschungen die Kleene noch für mich bereit hat.
Das "Weib", was ich über alles liebe, macht mich fertig :krank11:
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Doris » Fr 11. Jan 2019, 17:04

Jaaaa....so sind sie....die Lieblinge :birgit:
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72388
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Chrischy » Sa 12. Jan 2019, 06:15

Guten Morgen liebe Doris,
Sorry, dass ich mich so spät melde, aber ich stehe noch etwas unter Schock, weil ich die Geschichte von Anton und Birgit gelesen habe.
Das hat mich tief getroffen. Ich wollte nämlich Kontakt aufnehmen, weil wir beide aus Berlin Schöneberg kommen. Sicher die gleiche TK besuchen, habe sie aber zu spät entdeckt. Das ist sooo traurig mit Anton. Ich heule immer noch Rotz und Wasser

Bei uns ist alles soweit ok. Zuerst habe ich mir etwas Sorgen gemacht weil Kiki sehr wenig strullert, aber heute morgen hat die Kleene endlich Urin abgesetzt hat. Puhh.

Danke für deine Bereitschaft, du sagst uns wenn wir evtl. Erhöhen sollen, gelle
Ein schönes Wochenende mit deinen Liebsten :schönentag:

Liebe Grüße
Kiki und Chrissy
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Doris » Sa 12. Jan 2019, 06:17

:moin4:


Ja, ich melde mich dann natürlich. Kiki sollte aber nicht mehr solche "Ich -will-jetzt-nicht-futtern- Anwandlungen" haben :winken2:


:tag10:
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72388
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Chrischy » So 13. Jan 2019, 04:17

Guten Morgen ihr Lieben, :winken2:
Ich war ganz aufgeregt, was heute morgen wohl auf dem Messgerät steht. Weil sie gestern trotz Leckereien tief fiel.
Aber Kiki wollte heute nicht gemessen werden, nur Kochschinken hat sie dann doch gelockt.
Mit der Aufregung (habe den Transportkorb in der Hand gehabt) liegt sie jetzt bei 239 BZ, wirkt aber sehr lustlos und hat nicht wirklich Hunger. Also warten wir noch mit den Spritzen?! Und bleiben wenn Kiki gefrühstückt hat bei 2,8IE.?
:fragezeichen:
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Doris » So 13. Jan 2019, 04:20

:happy1:


Wenn der BZ dann bei ca. 250 liegt, würde ich wieder 2,8 IE geben.....wenn Kiki gegessen hat. :winken2:



:tag10:
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72388
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Chrischy » So 13. Jan 2019, 04:24

Ok. Danke Doris, :schmusen:
Euch ein schönen Sonntag :schönentag:
:omm:
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Doris » So 13. Jan 2019, 04:30

:ciao:
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72388
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Chrischy » So 13. Jan 2019, 06:12

Doris, ich muss nochmal stören, Sorry.
Kiki flüchtet regelrecht vor mir, ist ganz wackelig auf den Beinen und frist natürlich nicht.
Und das obwohl sie sonst so so so gerne frist. Jetzt hat sie mal relativ gute Werte und dann sowas.

[quote="Doris"]:moin4:

". Kiki sollte aber nicht mehr solche "Ich -will-jetzt-nicht-futtern- Anwandlungen" haben

Du hast es ja geahnt

Also notfalls böses Futter Felix ?

und wenn Kiki sich dann mal blicken lässt, Ketone messen.
Sie hat sich verkrochen.


Ich weiß nicht was los ist. :fragezeichen:
BZ-Tabelle Kiki
Sept.16 Diagnose Epilepsie 2x tgl. Phenoleptil
u. schwere Athrose Becken Metacam
Sept.17 Diagnose Diabetes
Okt.17 Convenia HWI
01.Jan.18 TK Verdacht Pankreatitis, Nierenbeckenentzündung
Röntgenaufnahmen o.B. Ausser die bekannte Athrose 5,30kg
Convenia/Ranitidin/Cerenia/Novalgin/Domicum/Infusionen/Metrobactin
VitaminB12 Injekt.
Mai18 ZahnOP FORL/4 Zähne gezogen 4,80kg
Herzuntersuchung Schall Sono/Blutbild o.B.
Convenia HWI
12.09.18-02.10.18
28.10.18 Parasiten negativ Einsendung zu weiteren Analyse
Stuhl:Stärke erhöht Amylase Mangel 4,80kg
Regelmäßig Kreon
20.11.18 Doxycyclin keine Wirkung HWI
30.11.18 Veraflox
14.12.18 Biopsie Nieren verändert/Bakterien neg/Blut o.B. 5,0kg
20.12.18 wieder Nierenbeckenentzündung
Bild
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m52d-1-19e9.jpg]Bild

Chrischy
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 04:34
Wohnort: 12105 Berlin

Re: Chrissy und KIKI / Lantus

BeitragAutor: Doris » So 13. Jan 2019, 06:19

Die wackeligen Beine sind aber keine Neuropathie?

Dann lass sie "böses" NaFu fressen....ok?
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 72388
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

VorherigeNächste

Zurück zu Einstellung mit Lantus

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies