Navigation
Suche

Andrea mit Tiger/Lantus

Unsere Erfolge!

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Doris » Mi 27. Feb 2019, 06:30

:moin4:


Ausschlaggebend ist ja immer der Nadir. Deshalb würde ich bei den 0,5 IE bleiben....damit hat Tiger doch tolle Werte! :winken2:


:tag10:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 73637
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » Mi 27. Feb 2019, 06:32

So mache ich das.
Ich wünsche dir einen schönen Tag!
:blumeweiss:
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:04
Wohnort: Homberg / Efze

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Doris » Mi 27. Feb 2019, 06:35

:ciao:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 73637
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » So 10. Mär 2019, 17:44

:nabend22: vielleicht ist jemand online, den ich fragen kann ...
Tiger hatte heute Mittag 78 mg% und heute Abend dann 108 mg %/ dl Bz.
Bisher hat er kontinuierlich 0,5 IE bekommen. Ich habe jetzt ein wenig Angst diese Dosis bei den
relativ niedrigen Werten zu spritzen. Soll ich auf 0,4 gehen?
Bitte ausnahmsweise einmal kurz melden
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:04
Wohnort: Homberg / Efze

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Doris » So 10. Mär 2019, 17:49

Ja, das ist ok, Andrea :winken2:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 73637
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » So 10. Mär 2019, 17:55

Oh, vielen Dank, jetzt war ich wirklich sehr unsicher Doris.
:hilfe: :winken2: :miezi: :miezi:
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:04
Wohnort: Homberg / Efze

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » Mi 10. Apr 2019, 17:12

Guten Abend,
heute früh ist die Insulinspritze bei meinem Tiger daneben geflutscht .....
den ganzen Tag ohne hat er aber konstante Werte um die 150 mg%. Nun bin ich unsicher, :denk:
ob und wie ich weiter vorgehen soll. Doris, vielleicht schaust d ja mal rein ausnahmsweise.
Der Nadir war zwar am höchsten aber, bitte hilf mir.
Lieben Gruß von uns dreien :blumeweiss:
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:04
Wohnort: Homberg / Efze

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Doris » Mi 10. Apr 2019, 17:16

Hallo Andrea,
ich würde 0,5 IE geben !
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Neue Beratungszeit ab 8.6.2018
Der 4-Stufenplan zum selbstständigen Diabetes-Alltag
Hinweise zur Diabeteseinstellung


Ein dringendes Anliegen
Facebook
Die Homepage
Glossar
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 73637
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » Mi 10. Apr 2019, 17:20

Schön von dir zu lesen.
Ja, vielen Dank, so mache ich das.
Hab einen schönen Abend Doris :nacht8:
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:04
Wohnort: Homberg / Efze

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » Mo 22. Apr 2019, 06:03

:hallo1:
ich wollte allen einen schönen Ostermontag wünschen.
Liebe Grüße Andrea, Giovanna und mein Tigerchen.
:blumeweiss:
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:04
Wohnort: Homberg / Efze

VorherigeNächste

Zurück zu Honeymoon-Suite

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies