Seite 99 von 99

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 10:41
Autor: Patricia
Liebe Doris und liebe Berater!
Leider muss ich euch mitteilen, dass ich Miko heute früh nach stundenlangen epileptischen Anfällen, die trotz Medikamenten nicht enden wollten, erlöst habe. Das alles kam sehr plötzlich h und ich bin froh, dass ich ihm längeres Leid ersparen konnte.
Ich danke Euch allen sehr, dass Ihr mir immer und zu jeder Zeit mit Eurem Rat und Eurer Anteilnahme zur Seite standet!
Miko hätte ohne Euch nicht so ein tolles Leben gehabt!
Seid alle lieb gegrüßt, Patricia

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 13:10
Autor: Doris
Liebe Patricia,
ich bin so erschrocken und traurig, dass Miko nicht mehr bei dir ist. Es kam ja so plötzlich.....

Ich hoffe, du weißt wie viel du für Miko getan hast und ich hoffe von ganzem Herzen, dass du Menschen bei dir hast, die dich fest in den Arm nehmen können.

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Sergio Bambaren, "Der träumende Delphin"


Bild

Kleiner tapferer Miko,
nun bist du ohne Schmerzen und Leid und bist auf dem Weg über die Regenbogenbrücke.
Schicke Patricia ein kleines Zeichen, dass du gut angekommen bist und sei sicher, dass sie dich nie vergessen wird.

Traurige Grüße von Doris mit Mimi, Babbel & Albertchen

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 13:51
Autor: Patricia
Liebe Doris, danke für deine Worte! Es kam wirklich plötzlich, bis gestern Abend war noch alles in Ordnung und gegen halb 8 ging es dann los. War diese Nacht insgesamt dreimal beim Nottierarzt. Die letzten 2 Stunden hat er unentwegt gekrampft. Selbst wenn man die Krämpfe irgendwann in den Griff bekommen hätte, er wäre nicht mehr der Alte gewesen. Er hat in den letzten Monaten wirklich rapide abgebaut, hat nur noch 4.5 kg gewogen(von früher 7),Tendenz sinkend.
Es ist ein großer Schock für alle, die Miko kannten. Allerdings war es auf kurz oder lang auch abzusehen. Ich bin nur froh, dass er sich nicht tagelang quälen musste.
Und ich bin froh, dass er durch uns (und damit meine ich auch Euch) so ein schönes Katzenleben haben durfte!

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 16:11
Autor: Paula123
Liebe Patricia,

es tut mir so unendlich leid, dass du deinen Freund Miko gehen lassen musstest.
Ihr Beide wart so ein tolles Team und habt so gekämpft gegen Miko's Baustellen. Und dann ging es doch plötzlich so schnell.
Ich wünsche dir viel Kraft in dieser Zeit und Menschen um dich herum, die dich auffangen und trösten können.

Liebes - mußt nicht um mich weinen,
hab' doch Glück bei Dir gefunden.
Durft' mein Leben mit dem Deinen
teilen - hab' mein Herz an Dich gebunden!
Weißt Du nicht? Bei Dir zu leben
war der Himmel schon auf Erden!
Ich werd' ewig Dank Dir geben,
Du wirst nie vergessen werden!


(Hilke Breckwoldt-Laun)
Bild

Kleiner Miko, nun bist du sicher schon im Regenbogenland angekommen und tollst dort mit den anderen über die Wiesen. Schick Patricia ein Zeichen, dass es dir gut geht und hab immer ein Auge auf sie.
Mach's gut kleiner Mann!

Stille und traurige Grüße
Susanne mit Alibert und Helene (im Herzen) :trauer:

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 16:55
Autor: Patricia
Danke Susanne, das sind so schöne Worte!

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: Sa 7. Sep 2019, 14:31
Autor: VroniLu
Liebe Patricia!
Das tut mir so leid, dass Du Deinen Miko so plötzlich hast gehen lassen müssen. :weinen11: Egal wann es soweit ist, es ist irgendwie immer zu früh, auch wenn der Zeitpunkt der richtige ist.. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für diese traurige Zeit danach.... :tröst11:
Bild
Kleiner Miko, nun bist Du schon bei all unseren Sternchen..... Genieß die Zeit, wieder ganz gesund, bis Du Patricia eines Tages wiedersehen wirst....
Traurige Grüße,
Vroni mit Lumpi, Arelli und Miri im Herzen
und den MiBs Möhrchen und Neroli

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: Sa 7. Sep 2019, 23:07
Autor: benzema
Liebe Patrizia
Auch mir tut es sehr leid, dass Du Deinen lieben Miko hast gehen lassen müssen. Man hat immer aus Deinen Beiträgen herauslesen können, wie sehr Du ihn geliebt hast, Deinen Miko. Solch plötzliche Abschiede sind immer schwer zu verkraften, so schicke ich Dir viel Trost um Deinen Verlust zu verarbeiten.

Es ist niemals einfach Abschied zu nehmen,
wenn sie mit ihren Augen zu uns sprechen,
wenn ihre Körper müde sind, schwach und alt
und die Liebe, die wir teilen,
zu reinem Gold wird!

Das Maß unserer Freundschaft wird auf die Probe gestellt,
wenn die Vorstellung vorüber ist und es Zeit ist auszuruhen,
ihre Augen fragen uns etwas aus tiefstem Herzen:
"Bitte befreie mich von meinem Schmerzen!"
Deine schwerste Aufgabe!

Es sind Erinnerungen voller Freude,
hüte sie alle wie einen Schatz!!!

So geh nur jetzt, ich gebe Dich frei,
damit Du laufen und spielen kannst,
an einem Ort wo immer die Sonne scheint,
Tag für Tag!

Lieber kleiner Miko, lauf nun frei...stolz und ohne Schmerz und grüße unsere Sternchen von uns...schicke Deiner Patrizia ab und an ein Zeichen...so weiß sie, es geht Dir nun gut.

Traurige Grüße,
Ute mit Timy und den Sternchen immer im Herzen.

Re: Patricia mit Miko/ Lantus

BeitragVerfasst: So 8. Sep 2019, 18:34
Autor: Patricia
Danke für Eure lieben Worte!
Ich danke Euch allen so sehr, daß glaubt ihr gar nicht!
Liebe Grüße, Patricia