Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Hannah mit Chili/ Lantus

Wenn uns eine Katze verlassen hat....

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Hannah&Chili » Mi 12. Jun 2019, 16:51

Danke Susanne,

ja, gedrückte Daumen können wir gut gebrauchen :schmusen:

Schönen Abend! :winken2:

Hannah&Chili
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 16:36

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Paula123 » Mi 12. Jun 2019, 16:53

Hannah&Chili hat geschrieben:ja, gedrückte Daumen können wir gut gebrauchen :schmusen:


Davon werdet ihr morgen eine Menge haben :bravo:

:nacht3: :winken2:
Liebe Grüße von Susanne mit Alibert und Helene (GA)


Bild Bild


Beratungszeiten: 05:30 Uhr - 07:30 Uhr

Bild Hinweise zur Diabeteseinstellung
Benutzeravatar
Paula123
Moderator
 
Beiträge: 9810
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 06:34
Wohnort: Oranienburg

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Hannah&Chili » Do 13. Jun 2019, 04:51

:happy1:

Heute ist Chilis großer Tag...
Wir starten mit einem MPRE von 349 und Ketonen mit 0,1.
Soll ich ihm etwas spritzen, wenn ja wann und wieviel? Letzte Mahlzeit war heute Nacht um 01:15 Uhr :nacht7:

LG Hannah und Heike

Hannah&Chili
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 16:36

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Doris » Do 13. Jun 2019, 04:53

:happy1:


Ich würde ihm 0,5 IE geben.
Ich stehe in Gedanken direkt neben euch....und hoffe, es hilft...... :winken2:

Haltet die Ohren steif :stolzbin:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76871
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Hannah&Chili » Do 13. Jun 2019, 04:56

Danke Doris, so machen wir es...

Und wenn so viele gedrückte Daumen und Pfötchen und gute Gedanken dabei sind, kann ja eigentlich nichts schief gehen :schönentag:

Hannah&Chili
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 16:36

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Doris » Do 13. Jun 2019, 04:59

:bravo: ..... :ciao:

Ich habe heute Enkel-Tag ....aber ich schaue ab und zu ins Forum.
Ansonsten ist ab 18 Uhr jemand im Hintergrund.....ok?
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76871
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Hannah&Chili » Do 13. Jun 2019, 16:29

Hallo zusammen,

Daumen drücken hat geholfen - Chili (und wir :grins: ) haben soweit alles gut überstanden.
Genaue Erklärung folgt heute Abend.

In aller Kürze:
Ihm wurden zwei Zähne gezogen, die TÄ sagt er darf um 19 Uhr wieder (eine kleine Portion) fressen. Er ist gerade noch seeeehr müde, ich hoffe er frisst. Kann ich nach dem Futtern dann etwas länger als sonst mit der Insulingabe warten, damit ich sehe ob er es auch nicht wieder erbricht?

Wie wird denn die Dosis ungefähr aussehen? Seine Werte waren heute immer über 250.

BZ-Tabelle ist aktuell, um 14:15 Uhr hat die TA-Helferin zuletzt gemessen.
Ich messe dann wie immer so um 19 Uhr gleich, auch die Ketone.

Liebe Grüße,
Hannah, Heike und der müde Chili :schmusen:

Hannah&Chili
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 16:36

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: finchen » Do 13. Jun 2019, 16:33

:nabend: Hannah,Heike und Chili,

gut, dass ihr alles so prima überstanden habt. Du kannst auch schon vor 19:00 Uhr BZ und Ketone messen, dann können wir schonmal nach einer Dosis schauen die er bekommen kann, wenn das Futter drinbleibt, ok?
Liebe Grüße von Beate
mit Karlchen(GA), Charly, Ayleen und Aimee (unser A-Team)

BildBildBildBild
Elisa (GA), Gismo (GA), Kasimir (GA) und Whisky
BildBildBildBild


Beratungszeiten: 5:30-7:30 Uhr
Bitte schreibt Diagnosen und durchgeführte Untersuchungen in kleiner Schrift in eure Signatur
Benutzeravatar
finchen
Moderator
 
Beiträge: 8968
Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:21
Wohnort: Allmersbach im Tal

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: Hannah&Chili » Do 13. Jun 2019, 16:36

Hallo Beate,

wir kennen uns noch nicht :winken2:

Es gibt jetzt kurz erstmal Abendessen für die Zweibeiner - so lange kann Chili sich noch etwas ausruhen.

Melde mich gleich mit den Werten!

Hannah&Chili
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 16:36

Re: Hannah mit Chili/ Lantus

BeitragAutor: finchen » Do 13. Jun 2019, 16:37

In Ordnung :winken2:

:bisspäter:
Liebe Grüße von Beate
mit Karlchen(GA), Charly, Ayleen und Aimee (unser A-Team)

BildBildBildBild
Elisa (GA), Gismo (GA), Kasimir (GA) und Whisky
BildBildBildBild


Beratungszeiten: 5:30-7:30 Uhr
Bitte schreibt Diagnosen und durchgeführte Untersuchungen in kleiner Schrift in eure Signatur
Benutzeravatar
finchen
Moderator
 
Beiträge: 8968
Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:21
Wohnort: Allmersbach im Tal

VorherigeNächste

Zurück zu Traurige Nachrichten

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies