Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

Wenn uns eine Katze verlassen hat....

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Doris » So 8. Jul 2018, 16:38

Ich würde einen Touch geben, wenn der BZ steigen sollte.
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76050
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Anton » So 8. Jul 2018, 16:44

Dankeschön, mach ich. Hast du schonmal erlebt, dass ne Katze nach 8jähriger Insulingabe in Remission geht?

:danke1: und :abend30:
Viele liebe Grüße von Birgit mit den Jungs

Antons BZ Tabelle
Diabetes seit 08/ 2012, mehrere Pankreatitisschübe mit Zystenbildung ,
Urin+Blut okay
10/15 Vd. IBD, Blut bis auf erhöhte Leberwerte o.B.
23.05.18 3 Zähne entfernt und Zahnröntgen


Nanouks Tabelle

Anton
 
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:57

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Doris » So 8. Jul 2018, 16:48

Ja, einmal schon!
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76050
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Anton » So 8. Jul 2018, 16:51

Dann träum ich mal weiter. :stern:
Viele liebe Grüße von Birgit mit den Jungs

Antons BZ Tabelle
Diabetes seit 08/ 2012, mehrere Pankreatitisschübe mit Zystenbildung ,
Urin+Blut okay
10/15 Vd. IBD, Blut bis auf erhöhte Leberwerte o.B.
23.05.18 3 Zähne entfernt und Zahnröntgen


Nanouks Tabelle

Anton
 
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:57

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Anton » Fr 28. Dez 2018, 13:32

Hallo Doris,

Anton geht es insgesamt ganz gut. Nur leider hatte er vor den Feiertagen etwas Durchfall. Das hat sich mittlerweile gebessert und er hat in den letzten drei Tagen wohlgeformten Kot abgesetzt. Er hat bis auf einen Tag auch immer gut gefressen und getrunken und die Bzwerte haben sich auch wieder eingependelt. Eigentlich macht er auf mich keinen Kranken Eindruck , aber ich habe zur Sicherheit doch Kot gesammelt und heute in der Praxis auf Giardien untersuchen lassen. 2 Proben waren negativ, die von heute positiv. Ich wollte ihm eigentlich den Ta Besuch ersparen, aber habe mich jetzt nach dem positiven Befund doch entschieden eine Sonographie machen zu lassen. Da geh ich in einer Stunde hin. Die Ärztin hat Panacur oder Metronidazol vorgeschlagen. Auf das METRO hat er bisher immer gut reagiert, aber ich möchte ihm natürlich nicht immer gleich ein AB geben. Bei dem Panacur habe ich , glaube ich , mal gehört, dass es oftmals nicht wirkt und Ressistenzen ausgebildet hat. Da Anton vor 2 Jahren eine Giardiose mit heftigster Darmentzündung und blutigem Stuhl hatte , mach ich mir gerade ziemliche Sorgen und weiß nicht so richtig für welches Mittel ich mich entscheiden soll. Hast du Erfahrungen mit den Medis und kannst mir bitte einen Tip geben.. :danke1:

Obwohl ich nicht mehr im forum so viel schreibe, habe ich doch regelmäßig mitgelesen und habe gelesen, dass du wieder einen Diabetiker aufgenommen hast. Ich freu mich für den Kleinen und hoffe, dass die Zusammenführung weiterhin so gut läuft.
Viele liebe Grüße von Birgit mit den Jungs

Antons BZ Tabelle
Diabetes seit 08/ 2012, mehrere Pankreatitisschübe mit Zystenbildung ,
Urin+Blut okay
10/15 Vd. IBD, Blut bis auf erhöhte Leberwerte o.B.
23.05.18 3 Zähne entfernt und Zahnröntgen


Nanouks Tabelle

Anton
 
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:57

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Anton » Fr 28. Dez 2018, 16:03

:hallo1: , wir kommen gerade vom TA. Die Sonographie war super. Kein pathologischer Befund. Da bin ich erstmal zufrieden. Wegen der Giardien haben wir uns für Metronidazol entschieden. Die bekommt er 10 Tage und dann geben wir wieder Kot ab. Und ich darf jetzt putzen und dampfen gehen, damit wir die Biester schnell wieder los sind.

Viele liebe Grüße von uns und guten Rutsch. :vielglueck:
Viele liebe Grüße von Birgit mit den Jungs

Antons BZ Tabelle
Diabetes seit 08/ 2012, mehrere Pankreatitisschübe mit Zystenbildung ,
Urin+Blut okay
10/15 Vd. IBD, Blut bis auf erhöhte Leberwerte o.B.
23.05.18 3 Zähne entfernt und Zahnröntgen


Nanouks Tabelle

Anton
 
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:57

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Doris » Fr 28. Dez 2018, 16:50

Hallo Birgit,
tut mir leid, dass Anton Ärger im Gedärm hat....mit Metronidazol scheucht ihr die Giardien schnell weg....dafür drücke ich die Daumen!
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76050
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Anton » So 6. Jan 2019, 09:05

Hallo Doris,

Anton kränkelt leider immer noch rum. Wegen seiner Giardien hat er Metronidazol zunächst oral bekommen. Da er es partout nicht nehmen wollte, trotz allerlei Tricks, musste ich ihm das bittere Zeug so einflößen. Mittlerweile gehen wir zweimal am Tag in die TK und da bekommt er es subcutan. Bei einer Sono am Freitag wurde festgestellt, dass er wieder eine Pankreatitis hat, zusätzlich ist die Gallenblase etwas entzündet. Anton bekommt 2 mal tgl. Metro, Ranitidin, Buscopan, Novalgin und Metacam. Er wirkt immer noch sehr schlapp und frisst sehr schlecht. Morgens und abends zur Insulingabe verweigert er das Futter komplett, sodass ich ihm a/d mit der Spritze geben muss. Brechen tut er nicht.Mittags frisst er etwas Miamor aus der Hand und manchmal 1 Stck. Putenbrust. Abends nach dem TA besuch frisst er Trofu. Nicht schön ich weiß, aber ich möchte ihn nicht nur zwangsernähren und das Zeug frisst er zumindest abends. Ich bin so langsam etwas ratlos und möchte dich bitten mal mit draufzugucken. Vielleicht hast du ja einen Rat für uns?
Anton bekommt seit 1.12.2018 Tresiba, seitdem es wieder auf dem deutschen Markt zugelassen ist. Die BZ werte darunter waren sehr schön. Seitdem er krank ist und Metro bekommt sind die BZ werte etwas höher, aber das kenn ich ja schon. Die Ketone halten Gottseidank still.

:danke1: und :tag10:
Viele liebe Grüße von Birgit mit den Jungs

Antons BZ Tabelle
Diabetes seit 08/ 2012, mehrere Pankreatitisschübe mit Zystenbildung ,
Urin+Blut okay
10/15 Vd. IBD, Blut bis auf erhöhte Leberwerte o.B.
23.05.18 3 Zähne entfernt und Zahnröntgen


Nanouks Tabelle

Anton
 
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:57

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Doris » So 6. Jan 2019, 09:27

Hallo Birgit,
ich würde lieber Hills i/d geben, denn das a/d ist recht fetthaltig und belastet den Verdauungstrakt dann doch sehr.
Würde Anton Reconvales Tonikum nehmen? Das enthält viele Nährstoffe und soll den Appetit anregen.

Die ganzen Medikamente würden uns auch zu schaffen machen....hab ein wenig Geduld....ok?
Ich drücke euch immer noch die Daumen.
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76050
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Birgit mit Nanouk/Levemir und Anton/Levemir

BeitragAutor: Anton » So 6. Jan 2019, 14:19

Liebe Doris,

Danke für deine hilfreichen Worte. Mit dem a/d hast du natürlich Recht, da hab ich nicht dran gedacht. Aber ich kann mich jetzt erinnern, dass er auch schon früher nach dem a/d etwas Durchfall bekommen hat. Er reagiert generell auf die Hillsprodukte, leider auch auf das i/d. Und heute hat er wieder etwas breiigen Stuhl. Das kann vom a/d kommen, ich dumme Nuss :heulboje1: . Ich hab jetzt sein gekochtes Hühnchen zusammen mit Reconvales durch den Smoothiemaker gejagt und das Teil püriert so dünn, dass ich es mit der Spritze aufziehen und ihm verabreichen kann. Und die beiden Sachen verträgt er auf jeden Fall, das weiß ich. Das kriegt er jetzt solange bis er selbstständig frisst.

Beim Arzt heute war sein Bäuchlein weich und er ist heute auch schon wacher und kommt öfter raus. Nur fressen will er nicht.

Ja ich weiß, an Geduld fehlt es mir. Ich mach mir immer solche Sorgen. Und gerate schnell in Panik

:danke1: für deine Worte und einfach dafür, dass du immer da bist, wenn wir dich brauchen.
Viele liebe Grüße von Birgit mit den Jungs

Antons BZ Tabelle
Diabetes seit 08/ 2012, mehrere Pankreatitisschübe mit Zystenbildung ,
Urin+Blut okay
10/15 Vd. IBD, Blut bis auf erhöhte Leberwerte o.B.
23.05.18 3 Zähne entfernt und Zahnröntgen


Nanouks Tabelle

Anton
 
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:57

VorherigeNächste

Zurück zu Traurige Nachrichten

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies