Navigation
Suche

Ute mit Gino/ Lantus

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Ute » Mo 25. Apr 2016, 17:30

....so da sind wir wieder.
Gino gründlich untersucht und Blut abgenommen. Die Werte in der Praxis waren in etwa so wie vorhin.Den Fructosaminwert etc bekomme ich morgen,auch das Prozink anstatt Caninsulin. Lantus wollte sie uns nicht geben. ...
Gino futtert gerade gut, die TÄ meinte ich soll gleich ganz normal weiter spritzen.
Er hat die ersten Spritze heute morgen um 6:30 bekommen,also jetzt 13 Stunden her.
Gleich wieder 1,4 IE ? Ich muss allerdings morgen früh auch zwischen 6-6:30 spritzen....oder sind dann die 1,4 zu viel .
Viele Grüße Ute & Gino

April 2016: Diagnose Diabetes
-Fructosamin 636
-Caninsulin
Mai 2016: Zähne und Urin o.B.
-Umstellung auf ProZink
-tägl. Almazyme
Juli 2016: großes Blutbild
-Fructosamin 598, Rest o.B.
September 2016: Durchfall
-Fructosamin 554, restl. Werte o.B.
- Umstellung auf Lantus

https://docs.google.com/spreadsheets/d/19n_IHLc30ynMtuExqmFDwmOHxYL8JhJrwNCV1m-0MqY/edit?usp=sharing

Ute
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 20:44

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Stefan » Mo 25. Apr 2016, 17:34

:hallo1: Ute,

was sagt die TÄ zu den Ketonen?

Hat Gino denn gut gefuttert?
Dann würde ich jetzt 1,6 i.E spritzen und schön wäre es, wenn du es morgen früh schaffst die Ketone zu messen.

:schönenabend:

Stefan
 
Beiträge: 48335
Registriert: So 25. Aug 2013, 04:51
Wohnort: Berlin

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Ute » Mo 25. Apr 2016, 17:48

Die TÄ hat eigentlich kaum etwas zu den Ketonen gesagt ....ich meine deshalb waren wir ja da!!
Sie fand das er ganz gut drauf istund sie wird morgen,wenn die Blutwerte da sind,mit mir telefonieren.
Ich versuche immer morgens einen Wert zu bekommen, aber Gino ist echt speziell. Meine Hände sehen aus als wenn ich durch Stacheldraht gelaufen wäre.
Ich versuche es morgen früh auf jeden Fall wieder !
Viele Grüße Ute & Gino

April 2016: Diagnose Diabetes
-Fructosamin 636
-Caninsulin
Mai 2016: Zähne und Urin o.B.
-Umstellung auf ProZink
-tägl. Almazyme
Juli 2016: großes Blutbild
-Fructosamin 598, Rest o.B.
September 2016: Durchfall
-Fructosamin 554, restl. Werte o.B.
- Umstellung auf Lantus

https://docs.google.com/spreadsheets/d/19n_IHLc30ynMtuExqmFDwmOHxYL8JhJrwNCV1m-0MqY/edit?usp=sharing

Ute
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 20:44

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Stefan » Mo 25. Apr 2016, 17:52

Das tut mir echt leid mit den Händen. :troest:
Kannst Du Gino vielleicht ein wenig ablenken? Andere hatten z.B. Erfolg, wenn sie auf ein Brettchen dünn Leberwurst gestrichen haben. Wären diese genüßlich abgeschleckt wurde, konnte man dann den Bz-Wert, bzw die Ketone messen.

Stefan
 
Beiträge: 48335
Registriert: So 25. Aug 2013, 04:51
Wohnort: Berlin

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Ute » Mo 25. Apr 2016, 18:54

Haben wir schon mit den unterschiedlichsten Schleckereien ausprobiert,auch an verschiedenen Orten aber Gino findet alles nicht gut. Die Ohren werden natürlich vorher angewärmt aber meistens kommt dann doch zu wenig Blut . Eigentlich ist er ein richtiger Schmusekater aber wenn man an seine Ohren geht, wird er böse. (Das konnte er noch nie besonders gut leiden)
Ich hoffe er wird sich irgendwann seinem Schicksal ergeben...
Übrigens vielen Dank für die lieben Worte von allen :blumeweiss:
Viele Grüße Ute & Gino

April 2016: Diagnose Diabetes
-Fructosamin 636
-Caninsulin
Mai 2016: Zähne und Urin o.B.
-Umstellung auf ProZink
-tägl. Almazyme
Juli 2016: großes Blutbild
-Fructosamin 598, Rest o.B.
September 2016: Durchfall
-Fructosamin 554, restl. Werte o.B.
- Umstellung auf Lantus

https://docs.google.com/spreadsheets/d/19n_IHLc30ynMtuExqmFDwmOHxYL8JhJrwNCV1m-0MqY/edit?usp=sharing

Ute
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 20:44

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Sarah1979 » Mo 25. Apr 2016, 19:39

Doris hat geschrieben:Wie ist es hiermit: http://www.praxis-am-dorney.de/108.html


Oh, Ute. Ich lese gerade dass sich bei Euch die doofen Ketone breit machen.
:ketoneweg:

Ich gehe auch zur Praxis am Dorney, ist halt nur viel Fahrerei für Dich. Es gibt zwei Ärzte die sich mehr oder weniger mit Diabetes auskennen. Ich weiß aber nicht wie es mit dem Wissen um Ketone steht. Aber Andrea (mit Mona) wird Dir da was zu sagen können. Sie ist auch dort und Mona hat auch immer Probleme mit Ketonen. Ich sage ihr mal Bescheid weil ihr Thread in der ruhigen Ecke ist, dass sie sich bei Dir melden soll.
Drücke Euch die Daumen und schreib mir gerne auf whatsapp wenn Du quatschen willst.
LG!
Bild
Blutzuckertabelle

Darmträgheit 01/14: Lactulose, Enteropro, Flohsamen
Diabetes 31.10.14
ProZinc ab 12.11.14
HWI 5.1.15, Urin o.B. 13.1.15 (AB bis 12.1.15)
Lantus ab 29.1.15
HWI 31.1.2015, Urin o.B. 5.2.15 (AB bis 20.2.15)
UPC 19.2.15: Eiweiß 14, Kreatinin 58,27
Ultraschall Bauchraum o.B. 12.3.15
Zahnsanierung 27.3.15 (AB bis 2.4.15)
Kreon ab 31.3.15
fPL: 30.3.15: 25,4, 2.5.15: 38,2, 6.6.15: 7, 12.12.15: 4,9, 28.5.16 4,9, 17.1.17 5,7, 9.8.17 5,9, 21.11.18 6,3 (<5,4)
HWI 20.4.15, Urin o.B. 2.5.15 (AB bis 9.5.15)
Blasenpunktion am 9.10.15 o.B.
HWI 24.12.16, Urin o.B. 2.1.17 (AB bis 2.1.17)
Röntgen der Wirbelsäule 8.8.17 o.B.
SDMA leicht erhöht 9.8.17, UPC i.O. 23.11.17
HWI 23.4.18 (AB bis 26.4.18)
alle verbliebenen Zähne gezogen (FORL) am 13.12.18
Benutzeravatar
Sarah1979
 
Beiträge: 3837
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:49

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: andi68 » Mo 25. Apr 2016, 20:41

Hallo Ute!
Ich kann dir zu der Praxis nur sagen da habe ich sofort Lantus bekommen aber mit Ketone kennen die sich nicht aus. Zu mir sagte man : messen Sie die nicht so oft das macht sie nur verrückt! Das dazu.
Mittlerweile gehe ich hier zu einer Tä in Bergkamen weiß aber nicht ob ich den Namen hier nennen darf.
Die Infundieren recht schnell aber von Rapid (Schnellwirkendes Insulin)halten die auch nicht viel.
Das ist leider das große Problem bei den Tä.
Wenn du mal die Nummer möchtest dann soll Stefan oder Doris dir meine Mailadresse geben dann schreibe ich dir!
Kopf hoch wir haben auch diese fiesen Fiecher :ketoneweg:
LG Andrea
BZ Mona
05/2015 Zahnsanierung / Diabetesdiagnose
28.5 15 Prozink /24.6.15 Lantus
20.07.15 Sono Bauch OB
10.8.15 Zahnröntgen/Zahnsanierung kein FORL/ Hochgr.Gingivitis u Paradontitis 6 Zähne ex/.AB, bis 20.8 15 Metacam susp.
20.11.15 Röntgen Rücken/Verkalkung Schwanzansatz
" entz.Zahn/Zahnfleisch 5Tg AB Clavucill 40/10mg
22.4.16 HWI // Zobuxa 50mg// Metacam//28.04 Clavucill
10.06.16 HWI // Clavucill
19.07.16 Zahnfleischentzündung 7 tage Clavucill
Bild
Mona "Uschi"
Benutzeravatar
andi68
 
Beiträge: 3979
Registriert: Do 28. Mai 2015, 05:13
Wohnort: Bergkamen

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Ute » Di 26. Apr 2016, 03:50

Guten Morgen,so heute eine 1 Std früher aufgestanden damit wir gaaaaanz viel Ruhe hatten.
Nach dem dritten Versuch hatte ich zumindest etwas Blut. Für BZ hat es gereicht,leider nicht mehr um die Ketone zu bestimmen. Der BZ ist 339. Gini futtert gerade
Viele Grüße Ute & Gino

April 2016: Diagnose Diabetes
-Fructosamin 636
-Caninsulin
Mai 2016: Zähne und Urin o.B.
-Umstellung auf ProZink
-tägl. Almazyme
Juli 2016: großes Blutbild
-Fructosamin 598, Rest o.B.
September 2016: Durchfall
-Fructosamin 554, restl. Werte o.B.
- Umstellung auf Lantus

https://docs.google.com/spreadsheets/d/19n_IHLc30ynMtuExqmFDwmOHxYL8JhJrwNCV1m-0MqY/edit?usp=sharing

Ute
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 20:44

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: Ute » Di 26. Apr 2016, 03:53

Die 1,6 IE sind allerdings erst 10,5 Std her......
Wieviel soll ich dann jetzt geben ?
Viele Grüße Ute & Gino

April 2016: Diagnose Diabetes
-Fructosamin 636
-Caninsulin
Mai 2016: Zähne und Urin o.B.
-Umstellung auf ProZink
-tägl. Almazyme
Juli 2016: großes Blutbild
-Fructosamin 598, Rest o.B.
September 2016: Durchfall
-Fructosamin 554, restl. Werte o.B.
- Umstellung auf Lantus

https://docs.google.com/spreadsheets/d/19n_IHLc30ynMtuExqmFDwmOHxYL8JhJrwNCV1m-0MqY/edit?usp=sharing

Ute
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 20:44

Re: Ute mit Gino/ Caninsulin

BeitragAutor: finchen » Di 26. Apr 2016, 04:00

:morgen3: Ute,

wenn Gino gefuttert hat würde ich trotzdem wieder die 1,6 IE geben. Bist Du heute zuhause oder ist Gino nachher länger allein?
Liebe Grüße von Beate
mit Karlchen(GA), Charly, Ayleen und Aimee (unser A-Team)

BildBildBildBild
Elisa (GA), Gismo (GA), Kasimir (GA) und Whisky
BildBildBildBild


Beratungszeiten: 5:30-7:30 Uhr
Bitte schreibt Diagnosen und durchgeführte Untersuchungen in kleiner Schrift in eure Signatur
Benutzeravatar
finchen
Moderator
 
Beiträge: 8918
Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:21
Wohnort: Allmersbach im Tal

VorherigeNächste

Zurück zu Ablage

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies