Navigation
Suche

Wieviel Thunfisch ist erlaubt?

Hier können Erfahrungen mit Futtersorten ausgetauscht werden.

Wieviel Thunfisch ist erlaubt?

BeitragAutor: Mausekatze » Sa 24. Nov 2018, 13:58

Da das Umstellen der Fütterungszeiten beim Kater so gar nicht klappen will, möchte ich versuchen, ihm wenigstens ab +6 kein reguläres Nassfutter mehr zu geben. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das besser, weil das Insulin in der Zeit nicht mehr richtig wirkt. Ich habe jetzt mal mit dem Thunfisch-Bohnen-Matsch angefangen, und den mag er richtig gerne. Gibt es da irgendwelche Einschränkungen, wie viel er davon haben darf? Auch wenn ich den Fisch abspüle, bleibt ja sicher ein Rest Salz, der auf Dauer nicht so gut ist, oder? In den letzten Tagen hat er in der Zeit zwischen +6 und nächster Messung sowohl morgens als auch abends ca. 50g gefressen, das wären dann 100g in 24 Stunden also pro Tag. Mein Mischungsverhältnis ist 50/50, d.h. er käme dann täglich auf 50g Thunfisch. (Könnt Ihr mir noch folgen?!)

Zusätzlich werde ich noch Quark und Joghurt ausprobieren, Ei mag er nicht, das weiß ich schon.
Liebe Grüße
Mausekatze

Monitoring Kater

Mausekatze
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 15. Nov 2018, 13:54

Re: Wieviel Thunfisch ist erlaubt?

BeitragAutor: Doris » Sa 24. Nov 2018, 15:58

Die 50g Thunfisch sind ok. :stolzbin:
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 70856
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Wieviel Thunfisch ist erlaubt?

BeitragAutor: Mausekatze » Sa 24. Nov 2018, 17:01

Prima, danke, Doris!
Liebe Grüße
Mausekatze

Monitoring Kater

Mausekatze
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 15. Nov 2018, 13:54


Zurück zu Ernährungsaustausch

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies