Navigation
Suche

Anja-Ricky mit Amelie/ ProZinc

Wenn uns eine Katze verlassen hat....

Anja-Ricky mit Amelie/ ProZinc

BeitragAutor: Anja-Ricky » Mi 20. Jun 2018, 07:34

Amelie 12.02.2004 geboren, Maine Coon
Seit 2015 Schilddrüsenüberfunktion – Cabimazol 1,25 mg tgl bis Juni 2017 danach bis jetzt Cabimazol 1,25mg alle 2 Tage
Gewicht konstant ca. 5,8 kg bis Juni 2017
Juni 2017 ständiges Erbrechen Gewichtsabnahme auf 3,8 kg – kein Antibiotikum hat gegriffen. Diagnose Tumor im Bauchraum – Ta wollte sie einschläfern. Haben sie mit nach Hause genommen. Erhielt Schmerzmittel und Cortison. Weil wir dachten dass Amelie wegen dem Tumor nicht mehr lange lebt haben wir ihr nur noch 1,25 mg Cabimazol gegeben, bis jetzt. Und ihr zu fressen gegebn was sie wollte, da sie ja kaum etwas gefressen hat.
Amelie hat bis April 2018 wieder zugenommen hatte 5,4 kg. Dann wieder gleiche Symptomatik wie im Juni 2017 , ständiges Erbrechen. Genauere Untersuchungen ergaben, dass sie gar keinen Tumor hat. Sie bekam im April 2018 dann wieder Cortison und daraufhin ging es ihr besser.
Hat aber jetzt aufgrund der Cortisongabe einen Diabetes entwickelt.
Labor vom 18.06.2018
Frutosamin 614,3
Glucose 25mmol/l
Gewicht aktuell : 5,1 Kg d.h. Gewichstabnahme in 2 Monaten 300 Gramm
Auch das Blutbild ist nicht so gut. Die Leukozyten/Granolozyten/Thrombozyten sind zu niedrig.
Seit 19.06.2018 Caninsulin
Problem: Amelie frisst seit der Erkrankung im April 2017 überwiegend Trockenfutter, Royal Canin Protein Exigent . . Wir haben ihr schon alles mögliche gekauft, sie frisst nur dieses Futter. Jetzt vom TA Royal Canin Dibetes gkauft TF .
2. Problem, sie frisst überwiegend nachts und immer nur ein paar Bröckchen, dann Pause und wieder ein paar Bröckchen. Deshalb ist das schwierig , erst messen, dann füttern , dann spritzten. Amelie hat keine festen Zeiten, sie frisst kleine Portionen wann sie will.
Es wäre schön wenn ihr mir bei der Einstellung helfen könnt.
Tabelle lade ich hoch. Ich habe die U 100 Spritzen du schreibe die IE auf, die ich auf der U100 aufziehe (also, wenn ich 2,5 IE auf der u 100 aufgezogen habe und gespritzt habe, ist das 1 IE auf de U40)
Dateianhänge
Amelie 12.02.04.xlsx
(11.86 KiB) 70-mal heruntergeladen

Anja-Ricky
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 3. Aug 2017, 06:36

Re: Vorstellung Amelie

BeitragAutor: Doris » Mi 20. Jun 2018, 11:45

Amelie 12.02.2004 geboren, Maine Coon
Seit 2015 Schilddrüsenüberfunktion – Cabimazol 1,25 mg tgl bis Juni 2017 danach bis jetzt Cabimazol 1,25mg alle 2 Tage
Gewicht konstant ca. 5,8 kg bis Juni 2017

Hallo ihr Zwei, ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum :winken2: Was ist mit Ricky?
Wurde der T4 Wert denn mal kontrolliert? Wie hoch ist er denn nun?


J
uni 2017 ständiges Erbrechen Gewichtsabnahme auf 3,8 kg – kein Antibiotikum hat gegriffen. Diagnose Tumor im Bauchraum – Ta wollte sie einschläfern. Haben sie mit nach Hause genommen. Erhielt Schmerzmittel und Cortison. Weil wir dachten dass Amelie wegen dem Tumor nicht mehr lange lebt haben wir ihr nur noch 1,25 mg Cabimazol gegeben, bis jetzt. Und ihr zu fressen gegebn was sie wollte, da sie ja kaum etwas gefressen hat.

Also habt ihr wie oben geschrieben 2 Jahre lang tgl. 1,25 mg Carbimazol gegeben und jetzt 2 Jahre lang alle 2 Tage? War die Cortisongabe einmalig oder längere Zeit?

Amelie hat bis April 2018 wieder zugenommen hatte 5,4 kg. Dann wieder gleiche Symptomatik wie im Juni 2017 , ständiges Erbrechen. Genauere Untersuchungen ergaben, dass sie gar keinen Tumor hat.

Welche Untersuchungen wurde denn gemacht? Wie lautete die Diagnose?

Sie bekam im April 2018 dann wieder Cortison und daraufhin ging es ihr besser.

Auch hier stellt sich die Frage, ob das Cortison dauerhaft gegeben wurde.


Hat aber jetzt aufgrund der Cortisongabe einen Diabetes entwickelt.
Labor vom 18.06.2018
Frutosamin 614,3
Glucose 25mmol/l

Hast du den vollständigen Blutbefund vorliegen und könntest ihn mal schicken?

Gewicht aktuell : 5,1 Kg d.h. Gewichstabnahme in 2 Monaten 300 Gramm
Auch das Blutbild ist nicht so gut. Die Leukozyten/Granolozyten/Thrombozyten sind zu niedrig.

Seit 19.06.2018 Caninsulin
Problem: Amelie frisst seit der Erkrankung im April 2017 überwiegend Trockenfutter, Royal Canin Protein Exigent . . Wir haben ihr schon alles mögliche gekauft, sie frisst nur dieses Futter. Jetzt vom TA Royal Canin Dibetes gkauft TF .

Bei diesem Futtermanagement ist Caninsulin das denkbar schlechteste Insulin. Es gibt ein Insulin für Katzen (Pro Zink) und es gibt ein Insulin für Menschen (Lantus), die beide besser geeignet sind. Caninsulin wirkt sehr sehr heftig und mich wundern die stark erhöhten Werte nicht, denn ich vermute eine Gegenregulation. Du solltest diie Dosis keinesfalls wieder geben, sondern eher reduzieren. Hierzu solltest du aber anfangen die Ketone im Blut zu messen. Dafür gibt es Geräte für Menschen, die man auch bei Katzen verwenden kann.

2. Problem, sie frisst überwiegend nachts und immer nur ein paar Bröckchen, dann Pause und wieder ein paar Bröckchen. Deshalb ist das schwierig , erst messen, dann füttern , dann spritzten. Amelie hat keine festen Zeiten, sie frisst kleine Portionen wann sie will.

Ich würde auf jeden Fall versuchen an Lantus zu kommen, denn Caninsulin darf wirklich nur gegeben werden, wenn eine Katze vorher zuverlässig und reichlich gefressen hat.

Es wäre schön wenn ihr mir bei der Einstellung helfen könnt.

Das machen wir gerne!
Wir beraten morgens von 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr und geben dann auch für abends eine Vorabempfehlung raus.
Bitte besprich mit deinem Tierarzt den Wechsel auf Lantus oder wenigstens Pro Zink.
Ich habe sicher noch mehr Fragen, weil du euch nicht mit dem Vordruck vorgestellt hast.

Tabelle lade ich hoch. Ich habe die U 100 Spritzen du schreibe die IE auf, die ich auf der U100 aufziehe (also, wenn ich 2,5 IE auf der u 100 aufgezogen habe und gespritzt habe, ist das 1 IE auf de U40)

Das ist zu verwirrend. Es ist egal ob du ein U40 Insulin auf der U100 2,5 IE aufziehst oder auf der U40 Spritze 1 IE. Es ist und bleibt dann 1 IE und muss auch so eingetragen werden.
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74916
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Anja-Ricky » Mi 20. Jun 2018, 18:39

Hallo , und danke für die schnelle Antwort

Hallo ihr Zwei, ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum Was ist mit Ricky? Ricky ist leider am 5.02.2018 verstorben
T4 Wert denn mal kontrolliert? Wie hoch ist er denn nun? Normbereich 1,7 (normal:0,9-2,9)


Wurde der Also habt ihr wie oben geschrieben 2 Jahre lang tgl. 1,25 mg Carbimazol gegeben und jetzt 2 Jahre lang alle 2 Tage? War die Cortisongabe einmalig oder längere Zeit?
seit einem Jahr -alle 2 Tage. Cortisongabe einmalig subcutan 06.17 und wieder einmalig 04.18.



Welche Untersuchungen wurde denn gemacht? Wie lautete die Diagnose?
2017 wurde ein Ultraschall gemacht - was die Ärztin gesehen hatte war aber kein Tumor, sondern Kot. Denn Amelie hatte Verstopfung. April 2018 Wurde sie 2x geröntgt . Da war nichts von einem Tumor zu sehen, sie hatte nur einen enorm geblähten Darm. Der beim 2. Röntgen aber wieder normal war. Laborwerte waren im April 2018 alle normal.

Pro Zink wird die TA mir ohne Probleme geben, wollte sie auch. ich habe aber Caninsulin gewollt, da ich mich mit Caninsulin sicherer fühle. Oder kann ich die Dosierungsvorschläge vom Caninsulin auch für Pro zink nutzen? Lantus meint sie, kann sie nur verschreiben, wenn Pro zink nicht greift. Werde dann morgen Pro zink besorgen. Habe die Insulingabe in der Tabelle korrigiert und die IE eingetragen (Es ist und bleibt dann 1 IE und muss auch so eingetragen werden.)
So, ich lade jetzt mal alles hoch. Auch den Vordruck für die Vorstellung. Vielen lieben Dank schon mal.
Dateianhänge
Amelie 12.02.04.xlsx
Laborwerte wegen Datenschutz rausgenommen
(12.1 KiB) 65-mal heruntergeladen

Anja-Ricky
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 3. Aug 2017, 06:36

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Anja-Ricky » Mi 20. Jun 2018, 18:41

Hier noch die Vorstellung, sowie die Dosierungsvorschläge bei Caninsulin.
Kann ich die dann auch für Prozink nutzen?
Herzliche Grüße
Anja
Dateianhänge
Vorstellung Amelie.docx
(14.34 KiB) 64-mal heruntergeladen
Dosierung Caninsulin.pdf
(725.1 KiB) 62-mal heruntergeladen

Anja-Ricky
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 3. Aug 2017, 06:36

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Paula123 » Mi 20. Jun 2018, 18:51

:hallo1: Anja,

erst mal ein herzliches Willkommen auch von mir :winken2:

Ich werde deine Vorstellung gleich hier rein kopieren und noch mal bearbeiten.
Vorab hätte ich noch eine Bitte an dich: kannst du die Laborbefunde bitte wieder rausnehmen? Wir sind ja ein öffentliches Forum und da wäre es besser, wenn dein Name sowie der Name des TA geschwärzt wäre, ok? Du kannst sie per Mail an: duis-t@web.de schicken wenn du magst.
Nachtrag: ich habe die Laborbefunde mal rausgenommen und schicke sie an die Moderatoren weiter, ok?

Ich melde mich gleich noch mal.
Und zur wichtigsten Frage: die Niedrig-Pre-Liste gilt nur für das Caninsulin!!

Du hast ja heute Abend schon gespritzt. Bitte messe doch vor dem Schlafengehen noch einen BZ. Wenn der Pre Wert niedriger liegt, als der zuletzt gemessene Wert, dann sollte man mit dem Spritzen nach dem Futtern etwas warten. So bekommt das Futter Vorsprung und man spritzt nicht in einen sinkenden Wert.

Dann sag ich mal :bisspäter:
Liebe Grüße von Susanne mit Alibert und Helene (GA)


Bild Bild


Beratungszeiten: 05:30 Uhr - 07:30 Uhr

Bild Hinweise zur Diabeteseinstellung
Benutzeravatar
Paula123
Moderator
 
Beiträge: 9564
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 07:34
Wohnort: Oranienburg

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Paula123 » Mi 20. Jun 2018, 19:12

Vorstellung Amelie

Name und Alter deiner Katze?
Amelie 12.02.2004

Geschlecht deiner Katze, kastriert oder nicht?
weiblich kastriert

Ist deine Katze eine Rassekatze und wenn ja, welche Rasse ?
Maine Coon

Ist deine Katze Freigänger oder Wohnungskatze (evtl. mit gesichertem Freigang)?
Wohnungskatze , kann raus, in komplett abgezäuntes Gehege

Leben noch andere Katzen mit im Haushalt?
nein – Ricky mussten wir leider am 5. Februar im alte von 16 Jahren einschläfern lassen. Die BZ Werte waren immer hoch trotz Prozink . Unser 8 kg Kater wog am Schluß nur noch 4 kg.

Das tut mir sehr leid, dass ihr Ricky gehen lassen musstet. :troest:

Aktuelles Gewicht der Katze? Ist deine Katze zu dick, abgemagert oder ganz normal? In welchem Zeitraum hat sie Gewicht verloren?
5,1 kg – Gewichtsverlust in 2 Monaten 300 Gramm

Wann wurde der Diabetes diagnostiziert?
am 18.06.2018

Wie hoch war der Fructosaminwert?
614.3

Das spricht für einen Diabetes.

Hometesting ja oder nein?
ja

Welches Glukometer (BZ-Gerät) verwendest du?
Contour next

Das ist super, dass ihr den BZ messt! :jawoll:

Bekommt deine Katze Insulin?
Caninsulin

Wie Doris schon schrieb, ist Caninsulin nicht wirklich gut geeignet für Katzen. Aber super, dass ihr jetzt erst mal ProZink bekommt und die TÄ auch aufgeschlossen gegenüber Lantus ist.

Seit wann bekommt deine Katze Insulin?
19.06.2018

Welches Insulin bekommt deine Katze?
Caninsulin

Wieviele Einheiten (IE)?
habe eine Tabelle, nach der ich mich richte , lade sie gerne hoch

Welche Spritzen verwendest du?
(Insulinspritzen U40/U100; normale ml-Spritzen)
U 100

Spritzt du 1x oder 2x am Tag?
2

Aktuelle Blutzuckerwerte?
s. Tabelle hochgeladen

Praktischer wäre es für uns alle, wenn du eine Tabelle bei Google Drive hochladen und dann hier in deine Signatur stellen könntest. Dann ersparst du dir jedesmal das Hochladen der Tabelle. Wie das geht, findest du hier. Da findest du auch eine passende Mustertabelle und musst diese nicht selbst erstellen. Wenn du Hilfe brauchst, dann gib einfach Bescheid.

Welches Futter frisst deine Katze?
(Nass- und/oder Trockenfutter bitte mit Marken- und Sortennamen)
TF Royal Canin

Wieviel frisst deine Katze am Tag (in 24 Stunden)?
soviel sie will, da vorher kranr

Frisst deine Katze nur 2x morgens und abends oder lieber mehrfach am Tag kleine Mahlzeiten?
mehrfach kleine Mahlzeiten, am liebsten nachts

Für das Spritzen wäre es natürlich super, wenn sie vor der Spritze was futtern würde. Dem Insulin muss ja auch Futter gegenüberstehen.

Fütterst du vor oder nach dem Spritzen?
da sie immer frisst, gibt es kein richtiges vorher-nachher

Misst du regelmäßig nach Ketonen? Wenn ja, misst du im Blut oder im Urin? Wie hoch sind die Ketone im Augenblick?
bisher nicht

Dazu kann ich nur dringend raten. Es ist ein Frühwarnsystem, so dass man rechtzeitig auch reagieren kann, wenn die Ketone ansteigen. In unserer Einkausliste findest du passende Geräte.

Hat deine Katze vor der Diagnose Cortison bekommen?
Wenn ja, wann und warum?
ja- im april 2018 wegen ständigem Erbrechen – Einmalgabe Cortison subcutan

Wurde der Urin deiner Katze untersucht?
Wenn ja, was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
nein

Wurden die Zähne deiner Katze untersucht?
Wenn ja, wurden sie geröntgt? Was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
Wenn nein, hat dein Tierarzt davon gesprochen, dass er die Zähne röntgen will?
ja, sie wurde wegen der Übelkeit 2* geröntgt, auf dem Bild ist auch der Schädel

Besser wäre digitales Einzelzahnröntgen, weil man da die Zahnwurzeln besser sieht und auch besser beurteilen kann.

Wurde die Schilddrüse untersucht? Wenn ja, sind die Schilddrüsenwerte (T4 oder fT4) in Ordnung?
Schilddrüse wird regelmäßig untersucht, wegen Carbimazol – Werte ob – hänge aktuelles Labor an

Welche Ursache für den Diabetes hat dir der Tierarzt genannt?
Cortison

Welche Untersuchungen wurden bislang durchgeführt, um die Ursache des Diabetes zu finden?
Blut

Wie sieht die Verdauung aus? Dunkel/fest oder eher hell/breiig?
Normal – dunkel fest
>

Neigt deine Katze zu Durchfall?
nein

Hat deine Katze noch weitere Krankheiten?
(z.B. Asthma, Niereninsuffizienz, Pankreatitis, Hautprobleme, Herz, FIV, Zahnfleisch, Magen/Darm...)
2008 hautprobleme

Welche Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel bekommt deine Katze im Moment?
carbimazol 1,25 mg jeden 2. Tag seit April 2017
Von 2015-2017 Carbimazol 1,25 mg tgl

Gibt es auffällige Laborwerte? (bitte mit dem Referenzwert des Labors)
lade ich hoch

Wie hast du uns gefunden?
2009 hatte Ricky die Diagnose Diabetes – wurde schnell zum Honeymoon – dank eurer Hilfe und anschließender konsequenter „Ernährung“, bis der Diabetes 2017 wieder kam

Wie können wir dir helfen?
Amelie einzustellen

Wir helfen euch bei der Einstellung sehr gerne. Wie gesagt, dafür ist eine aktuelle Tabelle wichtig. Unsere Beratungszeit ist immer von 5:30 - 7:30 Uhr.Bitte melde ich doch auch mit dem aktuellem BZ bevor du mit ProZink anfängst, ok?

:abend30:
Liebe Grüße von Susanne mit Alibert und Helene (GA)


Bild Bild


Beratungszeiten: 05:30 Uhr - 07:30 Uhr

Bild Hinweise zur Diabeteseinstellung
Benutzeravatar
Paula123
Moderator
 
Beiträge: 9564
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 07:34
Wohnort: Oranienburg

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Anja-Ricky » Do 21. Jun 2018, 05:02

Hallo und guten morgen, der BZ ist jetzt 6:00 Uhr 411. Wieviel IE soll ich Amelie spritzen?
Morgen habe ich Frühdienst, da kann ich mich leider nicht melden. Gestern Abend habe ich leider nicht mehr gemessen

LG
anja

Anja-Ricky
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 3. Aug 2017, 06:36

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Doris » Do 21. Jun 2018, 05:07

:moin4:

Ich würde ihr 1 IE geben, Anja. Ich hoffe Amelie hat kürzlich gefressen?
Bitte besorge dir ein Ketonmessgerät. Wir müssen die Ketone im Blick haben.



:tag10:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74916
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Anja-Ricky » Do 21. Jun 2018, 05:08

Danke

Anja-Ricky
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 3. Aug 2017, 06:36

Re: Anja-Ricky mit Amelie/ Caninsulin

BeitragAutor: Doris » Do 21. Jun 2018, 05:22

Hast du Susannes Bitte gelesen eine Tabelle anzulegen, die du dann über google hochladen kannst?

:schönentag:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 74916
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Nächste

Zurück zu Traurige Nachrichten

Wer ist online?

Mitglieder: Doris, Hannah&Chili, Mole

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies