Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Anne mit Lilly/ProZinc

Unsere Erfolge!

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Paula123 » Mi 20. Mai 2020, 18:15

:nabend: Anne,

ja, ich würde bei 0,3 IE bleiben, wenn Lilly gut :miezi: hat.
Kannst du mal in der Tabelle aufdröseln, wann Lilly wie viel frisst?

:abend31:
Liebe Grüße von Susanne mit Alibert (GA), Helene (GA) & Mercie


Bild Bild Bild


Beratungszeiten: 05:30 Uhr - 07:30 Uhr

BildHinweise zur Diabeteseinstellung
Benutzeravatar
Paula123
Moderator
 
Beiträge: 10294
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 08:34
Wohnort: Oranienburg

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Lilly0508 » Mi 20. Mai 2020, 18:17

Das ist eig keine große Sache. Sie bekommt früh und abends zu den 6/18 Uhr jeweils 100g animonda carny adult nassfutter. Zwischendurch gibts nix.

Lilly0508
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:59

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Paula123 » Mi 20. Mai 2020, 18:19

Warum bekommt sie zwischendurch nix? Hunde füttert man so, aber Katzen nicht. In der Natur finden sie ja auch keine Mäuseberge, sondern immer wieder eine Kleinigkeit.
Bekommt sie eigentlich noch Trockenfutter?
Liebe Grüße von Susanne mit Alibert (GA), Helene (GA) & Mercie


Bild Bild Bild


Beratungszeiten: 05:30 Uhr - 07:30 Uhr

BildHinweise zur Diabeteseinstellung
Benutzeravatar
Paula123
Moderator
 
Beiträge: 10294
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 08:34
Wohnort: Oranienburg

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Lilly0508 » Mi 20. Mai 2020, 18:22

Weil ich schlicht und ergreifend nicht zuhause bin. Und das Futter was sie bekommen fressen sie auf einmal auf. Auf so ein Futter automat möchte ich nicht wechseln. Die futternäpfe sind für meine beiden Katzen jeweils separat und gehen nur für den jenigen auf. Sonst könnte ich nicht kontrollieren wer wieviel isst.
Trockenfutter gibts seit 2018 nicht mehr.

Möchte von der fütterungsart auch nicht abweichen da wir damit immer gut klar gekommen sind. Auch zu Diabetes Zeiten sozusagen

Lilly0508
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:59

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Paula123 » Mi 20. Mai 2020, 18:25

Ok, habe ich verstanden. Gut finde ich es nicht, aber es ist deine Katze und damit deine Entscheidung.

:nacht3: :kissenschlacht:
Liebe Grüße von Susanne mit Alibert (GA), Helene (GA) & Mercie


Bild Bild Bild


Beratungszeiten: 05:30 Uhr - 07:30 Uhr

BildHinweise zur Diabeteseinstellung
Benutzeravatar
Paula123
Moderator
 
Beiträge: 10294
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 08:34
Wohnort: Oranienburg

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Lilly0508 » Fr 22. Mai 2020, 06:09

:happy1:

Anbei die Daten vom Wochenende.

Mit 0.3 weiter oder anders?

Lilly0508
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:59

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Doris » Fr 22. Mai 2020, 06:12

:moin4:


Lilly sinkt teilweise sehr schnell (siehe gestern Morgen). Sie bräuchte bei +1-2 noch eine Zwischenmahlzeit, um das zu verhindern.
Ich würde heute auf 0,2 IE reduzieren. :winken2:


:tag10:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (GA), Mimi (GA) & Albäärtchen (17) und passt gut auf euch und eure Lieben auf!

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail:duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung
Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 79309
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 10:39
Wohnort: Zeven

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Lilly0508 » Fr 22. Mai 2020, 06:17

Ich bin aber halt bei +1 +2 nicht mehr Zuhause. Und das letzte mal ging es ja grundlegend auch so. An dem fütterverhalten wurde ja nichts geändert seit dem letzten mal Insulin.

Alles klar.

Lilly0508
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:59

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Doris » Fr 22. Mai 2020, 06:25

Tja, es wär schön, wenn man immer bei einer Strategie bleiben könnte, weil es beim letzten Mal ja auch geklappt hat.
Ich habe dein Statement zu einem anderen Futtermanagement gelesen.
Trotzdem werde ich dich weiterhin auf mögliche Verbesserungen hinweisen, weil mir wichtig ist, dass es der Katze gut geht.

Eine Variante wär z.B. eztwas eher aufzustehen und dann auch 1 Std. nach dem Pre noch eine Fütterung vorzunehmen.
Wenn du das nicht willst/kannst ist das deine Verantwortung.
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (GA), Mimi (GA) & Albäärtchen (17) und passt gut auf euch und eure Lieben auf!

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail:duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung
Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 79309
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 10:39
Wohnort: Zeven

Re: Anne mit Lilly/ProZinc

BeitragAutor: Lilly0508 » Fr 22. Mai 2020, 06:35

Die Tipps nehme ich auch gerne an.

Es würde halt nur bedeuten das ich dann 3:45 uhr aufstehe um um 7 auf Arbeit zu sein. Ich würde also gegen 5 Uhr füttern und Spritzen um dann mit der fütterungszeit und spritzzeit von 17 Uhr in die Bredouille zu kommen.
Und wenn ich ihr kurz bevor ich gehe noch mal Futter gebe wird das direkt gefressen und nicht eingeteilt bis Uhrzeit X

Lilly0508
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:59

VorherigeNächste

Zurück zu Honeymoon-Suite

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies