Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Moni mit Kater Paul

Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Lieber Paul » Di 20. Aug 2019, 18:25

Die Fragen zur Vorstellung:


Name und Alter deiner Katze?
> Paul, 12 Jahre

Geschlecht deiner Katze, kastriert oder nicht?
> Männlich, kastriert

Ist deine Katze eine Rassekatze und wenn ja, welche Rasse ?
>Hauskatze

Ist deine Katze Freigänger oder Wohnungskatze (evtl. mit gesichertem Freigang)?
>Wohnungskatze

Leben noch andere Katzen mit im Haushalt?
>Ja, seine Kumpels Phoenix (17), Loo (2), Wunibald (2), Mick (1) und Amelie (14)

Aktuelles Gewicht der Katze? Ist deine Katze zu dick, abgemagert oder ganz normal? In welchem Zeitraum hat sie Gewicht verloren?
>4 kg, normal

Wann wurde der Diabetes diagnostiziert?
> Steht noch nicht fest, Schnelltest deutet darauf hin. (EDIT 21.08.19)Lt. Klinikbericht: "Mittelgradige Hyperglykämie, wird zunächst als stressinduzierte Veränderung angesehen, Sollte diese weiter bestehen bleiben, ergeht differentialdiagnostisch der Rat zur Abklärung eines Diabetes mellitus"
Glukose (GLU) 228 Reverenz 71 bis 159 mg/dl.
Bei der Messung am Montag mittels Zuckermessgerät hatte er auch über 200

Wie hoch war der Fructosaminwert?
> Bekomme ich erst morgen

Hometesting ja oder nein?
> Werde ich machen

Welches Glukometer (BZ-Gerät) verwendest du?
> Lese ich mich noch ein

Bekommt deine Katze Insulin?
> Nein

Seit wann bekommt deine Katze Insulin?
> /

Welches Insulin bekommt deine Katze?
> /

Wieviele Einheiten (IE)?
> /

Wie hoch war die Startdosis?
> /

Welche Spritzen verwendest du?
(Insulinspritzen U40/U100; normale ml-Spritzen)
> /

Spritzt du 1x oder 2x am Tag?
> /

Aktuelle Blutzuckerwerte?
> Kommen morgen

Welches Futter frisst deine Katze?
(Nass- und/oder Trockenfutter bitte mit Marken- und Sortennamen)
> Nur Nassfutter (Feringa, Catz finefood, mjamjam, Känguru, Pferd, Macs,

Wieviel frisst deine Katze am Tag (in 24 Stunden)?
> Ca. 200-300 gr

Frisst deine Katze nur 2x morgens und abends oder lieber mehrfach am Tag kleine Mahlzeiten?
> AYCE

Fütterst du vor oder nach dem Spritzen?
> /

Misst du regelmäßig nach Ketonen? Wenn ja, misst du im Blut oder im Urin? Wie hoch sind die Ketone im Augenblick?
> /

Hat deine Katze vor der Diagnose Cortison bekommen?
Wenn ja, wann und warum?
> Dieses Jahr nicht

Wurde der Urin deiner Katze untersucht?
Wenn ja, was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
> Nein

Wurden die Zähne deiner Katze untersucht?
Wenn ja, wurden sie geröntgt? Was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
Wenn nein, hat dein Tierarzt davon gesprochen, dass er die Zähne röntgen will?
> Im Dez 2018 wurden alle Zähne gezogen

Wurde die Schilddrüse untersucht? Wenn ja, sind die Schilddrüsenwerte (T4 oder fT4) in Ordnung?
> Ja, Werte kommen morgen

Welche Ursache für den Diabetes hat dir der Tierarzt genannt?
> Empfehlung nach Klinikaufenthalt, "mittelgradige Hyperglykämie" Welche Untersuchungen wurden bislang durchgeführt, um die Ursache des Diabetes zu finden?
> Keine, war mein wunsch

Wie sieht die Verdauung aus? Dunkel/fest oder eher hell/breiig?
> Normal

Neigt deine Katze zu Durchfall?
> Nein

Hat deine Katze noch weitere Krankheiten?
(z.B. Asthma, Niereninsuffizienz, Pankreatitis, Hautprobleme, Herz, FIV, Zahnfleisch, Magen/Darm...)
> Ja, vergangene Woche Bildung eines Lungenödems, Diagnose fortgeschrittene UCM

Welche Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel bekommt deine Katze im Moment?
> Vasitop, clopidogrel, dimazon

Gibt es auffällige Laborwerte? (bitte mit dem Referenzwert des Labors)
> Bekomme ich morgen

Folgende Parameter waren erhöht oder erniedrigt (Blutbild vom 12.08.2019):
Glucose (GLU): 228 Reverenz 71-159 mg/dl +
Nautrophile (NEU): 11,79 Reverenz 2,3 - 10,29 +
Eosinophile (EOS): 0,08 Reverenz 0,17 - 1,57 -

Alle anderen Parameter waren in der Reverenz

Wie hast du uns gefunden?
> Hab gesucht

Wie können wir dir helfen?
Ich habe einfach nur Angst um meinen lieben Paul. Ihm geht es nicht gut, die Herzproblematik blieb bis letzte Woche unentdeckt. Ich habe niemanden, der "den Aufwand für eine Katze" versteht. Ich liebe Paul und ertrage kaum, dass es ihm aktuell so schlecht geht. Dass ihm die Zeit weg läuft, weiss ich, aber ich kann dich nicht einfach sagen - so, das war's, ICH kann nicht mehr.

Ich hoffe, ich kann morgen alle Werte hier noch nachtragen.

Danke, dass es so ein Forum gibt.
Zuletzt geändert von Lieber Paul am Mi 21. Aug 2019, 05:02, insgesamt 1-mal geändert.

Lieber Paul
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Aug 2019, 16:23

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Doris » Mi 21. Aug 2019, 03:21

Name und Alter deiner Katze?
> Paul, 12 Jahre

Geschlecht deiner Katze, kastriert oder nicht?
> Männlich, kastriert

Guten Morgen und ein herzliches Willlkommen im Forum :winken2:

Ist deine Katze eine Rassekatze und wenn ja, welche Rasse ?
>Hauskatze

Ist deine Katze Freigänger oder Wohnungskatze (evtl. mit gesichertem Freigang)?
>Wohnungskatze

Leben noch andere Katzen mit im Haushalt?
>Ja, seine Kumpels Phoenix (17), Loo (2), Wunibald (2), Mick (1) und Amelie (14)

Aktuelles Gewicht der Katze? Ist deine Katze zu dick, abgemagert oder ganz normal? In welchem Zeitraum hat sie Gewicht verloren?
>4 kg, normal

Wann wurde der Diabetes diagnostiziert?
> Steht noch nicht fest, Schnelltest deutet darauf hin

Wie hoch war der Fructosaminwert?
> Bekomme ich erst morgen

Hometesting ja oder nein?
> Werde ich machen

Welches Glukometer (BZ-Gerät) verwendest du?
> Lese ich mich noch ein

Es wär sehr wichtig, dass du die BZ-Werte zu Hause misst, denn die Werte können durch den Stress beim Tierarzt erhöht sein, so dass man denken könnte, dass die Katze einen Diabetes hat.
Nur der Fructosaminwert (das ist ein Durchschnittswert der BZ der vergangenen 3 Wochen) kann eine Diagnose sichern. Du kannst dafür ein günstiges BZ-Messgerät kaufen und brauchst kein Gerät für Tiere. Schau dir auch mal unsere Hometesting-Präsentation an. Dort werden Geräte vorgeschlagen.



Bekommt deine Katze Insulin?
> Nein

Falls Paul Insulin brauchen sollte, bitte entweder um Pro Zink (das ist extra für Katzen) oder um Lantus (das ist ein Insulin für Menschen und der Tierarzt muss es nicht gleich verordnen). Lass dich möglichst nicht auf Caninsulin ein....das ist für Hunde und wirkt viel zu heftig!

Seit wann bekommt deine Katze Insulin?
> /

Welches Insulin bekommt deine Katze?
> /

Wieviele Einheiten (IE)?
> /

Wie hoch war die Startdosis?
> /

Welche Spritzen verwendest du?
(Insulinspritzen U40/U100; normale ml-Spritzen)
> /

Bitte lass dir keine U40 Insulinspritzen verkaufen. Man kann mit U100 Spritzen besser dosieren, wenn man die Dosis umrechnet. Wir helfen dir gerne dabei....keine Sorge! Wir haben eine Einkaufsliste auf der du die genaue Bezeichnung findest.

Spritzt du 1x oder 2x am Tag?
> /

Aktuelle Blutzuckerwerte?
> Kommen morgen

Welches Futter frisst deine Katze?
(Nass- und/oder Trockenfutter bitte mit Marken- und Sortennamen)
> Nur Nassfutter (Feringa, Catz finefood, mjamjam, Känguru, Pferd, Macs,

Wieviel frisst deine Katze am Tag (in 24 Stunden)?
> Ca. 200-309 gr

Frisst deine Katze nur 2x morgens und abends oder lieber mehrfach am Tag kleine Mahlzeiten?
> AYCE

Was bedeuten diese Buchstaben? :winken2:

Fütterst du vor oder nach dem Spritzen?
> /

Misst du regelmäßig nach Ketonen? Wenn ja, misst du im Blut oder im Urin? Wie hoch sind die Ketone im Augenblick?
> /

Hat deine Katze vor der Diagnose Cortison bekommen?
Wenn ja, wann und warum?
> Dieses Jahr nicht

Wurde der Urin deiner Katze untersucht?
Wenn ja, was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
> Nein

Wurden die Zähne deiner Katze untersucht?
Wenn ja, wurden sie geröntgt? Was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
Wenn nein, hat dein Tierarzt davon gesprochen, dass er die Zähne röntgen will?
> Im Dez 2018 wurden alle Zähne gezogen

Wurde die Schilddrüse untersucht? Wenn ja, sind die Schilddrüsenwerte (T4 oder fT4) in Ordnung?
> Ja, Werte kommen morgen

Du kannst sie hier gerne einstellen, wenn du magst. Mache aber deinen Namen und die Adresse unkenntlich, denn dieses Forum ist ja öffentlich und niemand soll deine privaten Daten sehen.......

Welche Ursache für den Diabetes hat dir der Tierarzt genannt?
> Empfehlung nach Klinikaufenthalt, hohe Glucosewerte

Welche Untersuchungen wurden bislang durchgeführt, um die Ursache des Diabetes zu finden?
> Keine, war mein wunsch

Wie sieht die Verdauung aus? Dunkel/fest oder eher hell/breiig?
> Normal

Neigt deine Katze zu Durchfall?
> Nein

Hat deine Katze noch weitere Krankheiten?
(z.B. Asthma, Niereninsuffizienz, Pankreatitis, Hautprobleme, Herz, FIV, Zahnfleisch, Magen/Darm...)
> Ja, vergangene Woche Bildung eines Lungenödems, Diagnose fortgeschrittene UCM

Welche Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel bekommt deine Katze im Moment?
> Vasitop, clopidogrel, dimazon

Gibt es auffällige Laborwerte? (bitte mit dem Referenzwert des Labors)
> Bekomme ich morgen

Wie hast du uns gefunden?
> Hab gesucht

Wie können wir dir helfen?
Ich habe einfach nur Angst um meinen lieben Paul. Ihm geht es nicht gut, die Herzproblematik blieb bis letzte Woche unentdeckt. Ich habe niemanden, der "den Aufwand für eine Katze" versteht. Ich liebe Paul und ertrage kaum, dass es ihm aktuell so schlecht geht. Dass ihm die Zeit weg läuft, weiss ich, aber ich kann dich nicht einfach sagen - so, das war's, ICH kann nicht mehr.

Natürlich hast du Angst um Paul! Du bist jedoch die einzige, die ihm helfen kann....also musst du stark und tapfer sein.
Wir helfen dir so gut wir können.....ok?
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76738
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Lieber Paul » Mi 21. Aug 2019, 05:08

Vielen Dank, DOris für Deine Kommentare.

Ich werde mich gleich zu allem einlesen.

Meinem Paul geht es heute nicht so gut, ich werde ihn daher heute Nachmittag in der KLinik vorstellen müssen. Ich hoffe, ich habe bis dahin auch die Schilddrüsen- und Zuckerwerte.
Die Blutwerte habe ich jetzt editiert, der Bericht der KLinik ist da.

Danke, dass Ihr mich unterstützen wollt. Ich möchte natürlich nicht den EIndruck erwecken, dass ich mit der momentanen Situation überfordert bin, es tat mir gut, mal kurz mein Inneres aufzumachen. Paul hat ein gutes Frauchen und ich werde mein Möglichstes versuchen, dass er noch lange bei uns bleibt.

Mein Oldie Phoenix hat keine Diabetes, das freut mich schon mal, die Werte sind gestern Abend bereits gekommen.

Lieber Paul
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Aug 2019, 16:23

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Doris » Mi 21. Aug 2019, 05:10

:happy1:


Derzeit sieht es ja nicht nach einem Diabetes aus....wie hoch war der Fructosaminwert (bitte mit Referenz) denn? :winken2:



:tag10:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76738
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Lieber Paul » Mi 21. Aug 2019, 05:19

Der Fructosaminwert steht noch aus. Den bekomme ich heute VOrmittag. Ich hatte zwar beide Kater am selben Tag testen lassen, aber nur für Phoenix ist die Auswertung bereits gestern gekommen. Sobald ich ihn habe, stelle ich ihn ein.

Der Wert ist vom 12.08.2019 : Glucose (GLU): 228 Reverenz 71-159 mg/dl +

DIr auch einen lieben guten Morgen :-)

Lieber Paul
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Aug 2019, 16:23

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Doris » Mi 21. Aug 2019, 05:22

Alles klar!
Ich schaue immer mal wieder ins Forum hinein. Eine Antwort kann daher eine Weile dauern.
Wir sind zuverlässig morgens von 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr im Forum.
In dieser Zeit fragen die Leute nach der aktuellen Insulindosis.

Ansonsten schauen wir immer mal wieder ins Forum.....wenn eben Zeit dazu ist....ok? :ciao:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76738
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Lieber Paul » Mi 21. Aug 2019, 10:30

Die Werte sind da:

Bild

Bild

Liebe Grüße
Moni

Lieber Paul
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Aug 2019, 16:23

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Doris » Mi 21. Aug 2019, 13:19

Der Paul hat keinen Diabetes, Moni :freuen1:

Und die anderen Werte sind ja auch ok.

Du könntest nun zu Hause ein paar BZ Werte messen, um zu sehen, ob die sich noch im Rahmen bewegen, wenn er keinen Stress beim Tierarzt hat. :stolzbin:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76738
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Lieber Paul » Mi 21. Aug 2019, 16:24

Vorne weg, ich bin erst mal Happy. Dass beide Oldies keine Diabetes haben. Dann möchte ich mich ganz dolle bedanken, dass es dieses Forum gibt ( auch wenn ich es nur kurzfristig in Anspruch nehmen musste). Es hat mir sehr geholfen, für den Fall kompetente Hilfe an meiner Seite zu wissen. Ich hoffe, viele Menschen nutzen das Wissen und wissen es zu schätzen, dass es so eine tolle Anlaufstelle gibt.

Hierfür meinen größten Dank. Mir ging es seit Montag gar nicht gut, aber schon nach dem Ausfüllen des Fragebogens wurde ich ruhiger.

Ich habe auch eine gute und weniger gute Nachricht nach der Vorstellung meines lieben Pauls vorhin in der Klinik: Pauls Lunge hat sich weiterhin verbessert. Die Schlechte: er hat sich eine Infektion zugezogen, Erkältung, Schnupfen, Halsentzündung. Bekam Zylexis. Hoffentlich geht's ab jetzt bergauf.

Meinen herzlichsten Dank !

Lieber Paul
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Aug 2019, 16:23

Re: Moni mit Kater Paul

BeitragAutor: Paula123 » Mi 21. Aug 2019, 16:28

:hallo1: Moni,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :winken2:

Ich freue mich riesig, dass Paul keinen Diabetes hat. :freu1:
Und natürlich hoffe und wünsche ich, dass Paul die Infektion ganz schnell wieder los wird und es ihm schnell wieder besser geht!
Du kannst trotzdem hier schreiben, wenn du irgendwelche Fragen hast, vielleicht können wir dir dann ja auch mit Links zu speziellen Foren weiterhelfen.

:schmusen: an den Paul
:abend31:
Liebe Grüße von Susanne mit Alibert und Helene (GA)


Bild Bild


Beratungszeiten: 05:30 Uhr - 07:30 Uhr

Bild Hinweise zur Diabeteseinstellung
Benutzeravatar
Paula123
Moderator
 
Beiträge: 9797
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 06:34
Wohnort: Oranienburg

Nächste

Zurück zu Ablage

Wer ist online?

Mitglieder: Chrischy, Google [Bot]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies