Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

Hier kannst du erstmal ankommen und auch deine Vorstellung einstellen!

Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: TanjaKatzenmutti » Mo 2. Sep 2019, 05:00

Name und Alter deiner Katze?
Luisa 10 Jahre

Wie ist dein Vorname?
Tanja

Geschlecht deiner Katze, kastriert oder nicht?
Weiblich, kastriert

Ist deine Katze eine Rassekatze und wenn ja, welche Rasse ?
Nein

Ist deine Katze Freigänger oder Wohnungskatze (evtl. mit gesichertem Freigang)?
Freigänger

Leben noch andere Katzen mit im Haushalt?
nein

Aktuelles Gewicht der Katze?
5 kg (gemessen vor 2 Wochen)

Ist deine Katze zu dick, abgemagert oder ganz normal?
Normal, allerdings war sie im Februar bei 6 Kg (1 Kg mehr als jetzt).

In welchem Zeitraum hat sie Gewicht verloren?
Seit Februar 1 Kg. Ich habe damals das Futter reduziert, bin mir aber nicht sicher, ob die Gewichtsabnahme mit dem (noch nicht erkannten ) Diabetes zusammenhing

Wann wurde der Diabetes diagnostiziert?
14.08.2019

Wie hoch war der Fructosaminwert?
581 umol

Hometesting ja oder nein?
ja

Welches Glukometer (BZ-Gerät) verwendest du?
OneTouch

Bekommt deine Katze Insulin?
Ja

Seit wann bekommt deine Katze Insulin?
20.08.2019

Welches Insulin bekommt deine Katze?
Caninsulin

Ist das euer erstes Insulin oder hat deine Katze schon andere probiert?
erstes

Wie viele Einheiten (IE)?
Im Moment 0,5
Wie hoch war die Startdosis?
1,5

Welche Spritzen verwendest du?
(Insulinspritzen U40/U100; normale ml-Spritzen)
U40 0,5ml

Spritzt du 1x oder 2x am Tag?
2 x

Aktuelle Blutzuckerwerte?
Hänge ich als Eingescannte Datei an...Ich hab eben (2.Sept 5.40 Uhr ) die BZ-Werte mit Fütterungszeiten und Insulingaben /Komplikationen eingescannt...wo und wie hänge ich sie an, damit Ihr sie lesen könnt?

Welches Futter frisst deine Katze?
(Nass- und/oder Trockenfutter bitte mit Marken- und Sortennamen)
Nassfutter: Fleischterrine Ente v. Pflanzen Koelle; Fleischterrine Lachs Pflanzen Koelle, CarnyRind Adult; Best Nature Adult Huhn/Kaninchen, Paté Granata Pet WeißfischWildRagout; Almo Nature Natural Tonno; Paté GranaPet DeliCatessen Truthahn/Fasan; Animonda Integra Diabetes Geflügel;. . . .

Trockenfutter: habe ich nur noch als Leckerlies oder, wenn der Wert zu tief war, gefüttert, dann wenig:
Real Nature Wilderness Adult Northern Turkey ; GranataPet DeliCatessen Reind und Garnelen; Favourites von Kaufland Premium Komplettnahrung 20%Frischgeflügel

Wieviel frisst deine Katze am Tag (in 24 Stunden)?
Wenig – ich hab nicht gewogen. Ich finde, sie frisst viel weniger, als noch letztes Jahr oder im Winter

Frisst deine Katze nur 2x morgens und abends oder lieber mehrfach am Tag kleine Mahlzeiten?
Wenn sie könnte 10 x am Tag. Wegen des Insulin fütter ich sie 2 x am Tag(na ja: innerhalb einer halben Stunde/Stunde nach dem Spritzen darf sie nochmal fressen, weil sie nur so eine kleine Portion frisst – und denkt, sie könne ja den ganzen Tag weiter fressen. Nach einer Stunde stelle ich das Futter dann ganz weg.). Wenn beim Messen der Wert unter 100 geht, bekommt sie eine kleine Portion

Fütterst du vor oder nach dem Spritzen?
Ich stelle das Fressen hin und WENN sie frisst, dann spritze ich sie während des Fressens oder wenige Minuten später (außer 1.9., da hatte ich vergessen, sie zu spritzen und etwa 1h später Insulin gespritzt)

Misst du regelmäßig nach Ketonen? Wenn ja, misst du im Blut oder im Urin? Wie hoch sind die Ketone im Augenblick?
Ich messe keine Ketone

Hat deine Katze vor der Diagnose Cortison bekommen?
Wenn ja, wann und warum?
nein

Wurde der Urin deiner Katze untersucht?
Wenn ja, was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
nein

Wurden die Zähne deiner Katze untersucht?
Wenn ja, wurden sie geröntgt? Was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
Wenn nein, hat dein Tierarzt davon gesprochen, dass er die Zähne röntgen will?
Nur visuelle Untersuchung, sie hat starken Zahnstein. Von röntgen hat die Ärztin nicht gesprochen

Wurde die Schilddrüse untersucht? Wenn ja, sind die Schilddrüsenwerte (T4 oder fT4) in Ordnung?
Nicht untersucht

Welche Ursache für den Diabetes hat dir der Tierarzt genannt?
keine

Welche Untersuchungen wurden bislang durchgeführt, um die Ursache des Diabetes zu finden?
keine

Wie sieht die Verdauung aus? Dunkel/fest oder eher hell/breiig?
Hell/breiig

Neigt deine Katze zu Durchfall?
Sie ist Freigänger, ich weiß es nicht

Hat deine Katze noch weitere Krankheiten?
(z.B. Asthma, Niereninsuffizienz, Pankreatitis, Hautprobleme, Herz, FIV, Zahnfleisch, Magen/Darm...)
starken Zahnstein

Welche Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel bekommt deine Katze im Moment?
Nur Caninsulin

Gibt es auffällige Laborwerte? (bitte mit dem Referenzwert des Labors)
ja
Leber Alk. Phosphatase 84 U/l Referenzwert 12-73
Albumin-Globulin-Quotient 0,93 k.A. Referenzwert 0,5 -
Pankreas: Glukose 436 mg/dl Referenzwert 63-140
Cholesterin 348 mg/dl R. 86-329
Fruktosamin 581 umol/l R. 137-286
Hämatokrit 53 % R. 28,2-52,7

Wie hast du uns gefunden?
Meine Nachbarin erzählte von jemandem in Falkensee, der Diabetes- Katzen hat und hat meine Nummer an diesen Herrn weitergegeben und über ihn (Bjarne) hatte sie mir Euer Portal genannt

Wie können wir dir helfen?
a) die Blutzuckermessung am Ohr ist schwierig für mich, da ich entweder nicht richtig steche und keine Ader treffe oder meine Katze zu wenig Adern hat oder sie den Kopf wegdreht/schüttelt, wenn ich gerad einen guten Blutstropfen habe. Sie hält sehr still und wehrt sich nicht. Ich steche allerdings pro BZUntersuchung (gelegentlich) immer wieder mehrmals (nicht jedes Mal) an versch. Stellen des Ohrs (ja Ohrvenen-Bereich). Blutmenge hat schon einige Male nicht genügt für Messstäbchen. Inzwischen versuche ich die Ohrvenen zu stauen, klappt nicht, wenn sie den Kopf wegdreht.
Hab von den Lanzetten von One Touch Select plus gewechselt auf
Terumo Fine Touch. Das geht ein wenig besser.
Fehlt mir nur die Übung oder was?
b) ich möchte die Spritzen wechseln. Im Moment benutze ich 0,5ml /40 I.E. Spritzen und finde die Einteilung nicht fein genug. (Habe mit 1,5 I.E begonnen und seit Unterzuckerung am 26.8. soll ich 1I.E. spritzen, versuche aber unter 1 zu bleiben, durch fallende BZ Werte habe ich eigenmächtig reduziert: also 0,5 I.U. im Moment.)
Das ist so schwer zu erkennen und ich möchte auf 0,5 ml/ 20I.E. Spritzen wechseln (Tipp auf der Seite des CaninsulinHerstellers). Wo kann ich die kaufen? Gibt es eine andere Lösung?
c) zweimal hab ich das zu kühlende Insulin vergessen in den Kühlschrank zurück zu legen. Wie dramatisch ist das? Ist es dann sofort nicht mehr einsatzfähig?
d) Muss ich mir Gedanken über Kreatinin oder Ketone machen und wie messe ich das? Katz Luisa ist immer wieder mäkelig und frisst teilweise erst im 3. Versuch. Liegt es an den Ketonen?
e) im Oktober sind wir 2 Wochen nicht zu Hause. Unsere Katze geht wie gewohnt in dieser Zeit zu meiner Mutter, die am liebsten Frischfleisch füttert. Welches Fleisch ist geeignet, wieviel, roh...?
f) Hilfe bei der Einstellung der Menge des Insulin. Im Moment 0,5 I.U. . wie passe ich den Wert an den Bedarf meiner Katze Luisa an?
g) Ich hab eben (2.Sept 5.40 Uhr ) die BZ-Werte mit Fütterungszeiten und Insulingaben /Komplikationen eingescannt...wo und wie hänge ich sie an, damit Ihr sie lesen könnt?

TanjaKatzenmutti
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 29. Aug 2019, 17:05

Re: Tanja mit Katze Luisa

BeitragAutor: Doris » Mo 2. Sep 2019, 05:11

Hallo Tanja,
willkommen bei uns im Forum!

Hier ist eine Beschreibung wie du eine Tabelle in deine Signatur einpflegen kannst....ok?
Die BZ Werte sind für die weitere Behandlung sehr wichtig, deshalb stelle ich das erstmal in den Vordergrund.

Ich werde nachher deine Vorstellung bearbeiten, wenn ich meine Katzen versorgt habe.....ok?

Ich bin sicher, dass wir eine gute Lösung für euch finden :tröst11:

:bisspäter:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76012
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: TanjaKatzenmutti » Mo 2. Sep 2019, 05:47

Hallo Doris,
die eingescannte Datei ist zu groß.
Darf ich sie per Mail an Dich senden (ja, ich habe einen sehr guten Virenscanner von NOD32 Antivirus)?
Gruß Tanja

TanjaKatzenmutti
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 29. Aug 2019, 17:05

Re: Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: Doris » Mo 2. Sep 2019, 05:47

Name und Alter deiner Katze?
Luisa 10 Jahre

Wie ist dein Vorname?
Tanja

Nochmal ein herzliches Willkommen im Forum :winken2:

Geschlecht deiner Katze, kastriert oder nicht?
Weiblich, kastriert

Ist deine Katze eine Rassekatze und wenn ja, welche Rasse ?
Nein

Ist deine Katze Freigänger oder Wohnungskatze (evtl. mit gesichertem Freigang)?
Freigänger

Leben noch andere Katzen mit im Haushalt?
nein

Aktuelles Gewicht der Katze?
5 kg (gemessen vor 2 Wochen)

Ist deine Katze zu dick, abgemagert oder ganz normal?
Normal, allerdings war sie im Februar bei 6 Kg (1 Kg mehr als jetzt).

In welchem Zeitraum hat sie Gewicht verloren?
Seit Februar 1 Kg. Ich habe damals das Futter reduziert, bin mir aber nicht sicher, ob die Gewichtsabnahme mit dem (noch nicht erkannten ) Diabetes zusammenhing

Wann wurde der Diabetes diagnostiziert?
14.08.2019

Wie hoch war der Fructosaminwert?
581 umol

Hometesting ja oder nein?
ja

Welches Glukometer (BZ-Gerät) verwendest du?
OneTouch

Super, dass ihr am BZ messen dran seid :stolzbin:


Bekommt deine Katze Insulin?
Ja

Seit wann bekommt deine Katze Insulin?
20.08.2019

Welches Insulin bekommt deine Katze?
Caninsulin

Caninsulin ist eigentlich für Hunde gedacht, die meistens nur 2x am Tag fressen.
Katzen fressen naturgemäß mehrere kleine Mahlzeiten, denn sie finden keine Mäuseberge in der Natur, sondern nur ab und zu eine Maus.
Für Katzen gibt es ein eigenes Insulin ...das Pro Zink....das sollte deine Tierärztin eigentlich wissen. Besser noch wär es Luisa Lantus zu geben, denn das wirkt sanft und langsam....eine Katze muss dann nicht so viel auf einmal fressen, sondern kann mehrere kleinere Mahlzeiten haben.


Ist das euer erstes Insulin oder hat deine Katze schon andere probiert?
erstes

Wie viele Einheiten (IE)?
Im Moment 0,5
Wie hoch war die Startdosis?
1,5

Welche Spritzen verwendest du?
(Insulinspritzen U40/U100; normale ml-Spritzen)
U40 0,5ml

Das sind zunächst die richtigen Spritzen für eine U40 Insulin wie es Caninsulin ist. Du kannst dir jedoch folgende Spritzen besorgen:
BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen 0,3x8 mm
PZN: 4144150 (in Deutschland)
Mit diesen Spritzen kannst sehr fein dosieren, wenn du die Dosis entsprechend umrechnest. Dabei helfen wir dir natürlich gerne. Zudem haben wir eine Anlegeschablone mit der du sicherstellen kannst immer dieselbe Dosis zu geben, weil die Spritzen oft schief bedruckt sind.


Spritzt du 1x oder 2x am Tag?
2 x

Das ist korrekt, wenn immer 12 Std. dazwischen liegen.

Aktuelle Blutzuckerwerte?
Hänge ich als Eingescannte Datei an...Ich hab eben (2.Sept 5.40 Uhr ) die BZ-Werte mit Fütterungszeiten und Insulingaben /Komplikationen eingescannt...wo und wie hänge ich sie an, damit Ihr sie lesen könnt?

Siehe oben

Welches Futter frisst deine Katze?
(Nass- und/oder Trockenfutter bitte mit Marken- und Sortennamen)
Nassfutter: Fleischterrine Ente v. Pflanzen Koelle; Fleischterrine Lachs Pflanzen Koelle, CarnyRind Adult; Best Nature Adult Huhn/Kaninchen, Paté Granata Pet WeißfischWildRagout; Almo Nature Natural Tonno; Paté GranaPet DeliCatessen Truthahn/Fasan; Animonda Integra Diabetes Geflügel;. . . .

Trockenfutter: habe ich nur noch als Leckerlies oder, wenn der Wert zu tief war, gefüttert, dann wenig:
Real Nature Wilderness Adult Northern Turkey ; GranataPet DeliCatessen Rind und Garnelen; Favourites von Kaufland Premium Komplettnahrung 20%Frischgeflügel

Wieviel frisst deine Katze am Tag (in 24 Stunden)?
Wenig – ich hab nicht gewogen. Ich finde, sie frisst viel weniger, als noch letztes Jahr oder im Winter

Da Caninsulin sehr heftig wirkt, ist es wichtig, dass die Katze ausreichend gefressen hat, bevor du sie spritzt. Das ist bei den meisten Katzen sehr schwierig, weshalb wir ein Langzeitinsulin wie Pro Zink oder besser noch Lantus empfehlen.

Frisst deine Katze nur 2x morgens und abends oder lieber mehrfach am Tag kleine Mahlzeiten?
Wenn sie könnte 10 x am Tag. Wegen des Insulin fütter ich sie 2 x am Tag(na ja: innerhalb einer halben Stunde/Stunde nach dem Spritzen darf sie nochmal fressen, weil sie nur so eine kleine Portion frisst – und denkt, sie könne ja den ganzen Tag weiter fressen. Nach einer Stunde stelle ich das Futter dann ganz weg.). Wenn beim Messen der Wert unter 100 geht, bekommt sie eine kleine Portion

Fütterst du vor oder nach dem Spritzen?
Ich stelle das Fressen hin und WENN sie frisst, dann spritze ich sie während des Fressens oder wenige Minuten später (außer 1.9., da hatte ich vergessen, sie zu spritzen und etwa 1h später Insulin gespritzt)

Misst du regelmäßig nach Ketonen? Wenn ja, misst du im Blut oder im Urin? Wie hoch sind die Ketone im Augenblick?
Ich messe keine Ketone

Das wär sehr wichtig! Ich schreibe dir weiter unten noch was dazu.

Hat deine Katze vor der Diagnose Cortison bekommen?
Wenn ja, wann und warum?
nein

Wurde der Urin deiner Katze untersucht?
Wenn ja, was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
nein

Wurden die Zähne deiner Katze untersucht?
Wenn ja, wurden sie geröntgt? Was wurde festgestellt und wie sieht/sah die Behandlung aus?
Wenn nein, hat dein Tierarzt davon gesprochen, dass er die Zähne röntgen will?
Nur visuelle Untersuchung, sie hat starken Zahnstein. Von röntgen hat die Ärztin nicht gesprochen

Harnwegsinfekte und schlechte Zähne sind die üblichen Verursacher einer heftigen Infektion, die dann den BZ dauerhaft erhöht und eine Insulineinstellung unmöglich macht. Ich würde darauf achten, dass eine möglichst saubere Urinprobe untersucht wird und dass die Zähne geröntgt werden, weil man FORL nicht immer von außen sehen kann. Die Zähne faulen von der Wurzel ausgehend weg, was mit großen Schmerzen verbunden ist. Die einzige Lösung ist, die Zähne mitsamt der Wurzel zu entfernen. Erst dann kann man die Einstellung ernsthaft angehen.

Wurde die Schilddrüse untersucht? Wenn ja, sind die Schilddrüsenwerte (T4 oder fT4) in Ordnung?
Nicht untersucht

Welche Ursache für den Diabetes hat dir der Tierarzt genannt?
keine

Welche Untersuchungen wurden bislang durchgeführt, um die Ursache des Diabetes zu finden?
keine

Tatsache ist, dass ein Diabetes nicht einfach vom Himmel fällt. Das sollte der Tierarzt auch wissen. Es kann auch sein, dass eine Hyperthyreose vorliegt, die dann Symptome wie beim Diabetes machen kann. Deshalb ist es wichtig diese Erkrankung auszuschließen...genauso wie einen Harnwegsinfekt und schlechte Zähne.Da müssten wir vielleicht auch mal herumhören, ob es in deiner Nähe einen guten Tierarzt gibt, der auch entsprechendes Equipment hat.


Wie sieht die Verdauung aus? Dunkel/fest oder eher hell/breiig?
Hell/breiig

Das ist auch nicht so gut, könnte auf ein Bauchspeicheldrüsenproblem hinweisen, weshalb man danach auch im Blut suchen sollte.

Neigt deine Katze zu Durchfall?
Sie ist Freigänger, ich weiß es nicht

Hat deine Katze noch weitere Krankheiten?
(z.B. Asthma, Niereninsuffizienz, Pankreatitis, Hautprobleme, Herz, FIV, Zahnfleisch, Magen/Darm...)
starken Zahnstein

Welche Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel bekommt deine Katze im Moment?
Nur Caninsulin

Gibt es auffällige Laborwerte? (bitte mit dem Referenzwert des Labors)
ja
Leber Alk. Phosphatase 84 U/l Referenzwert 12-73
Albumin-Globulin-Quotient 0,93 k.A. Referenzwert 0,5 -
Pankreas: Glukose 436 mg/dl Referenzwert 63-140
Cholesterin 348 mg/dl R. 86-329
Fruktosamin 581 umol/l R. 137-286
Hämatokrit 53 % R. 28,2-52,7

Die Leber scheint schon etwas gelitten zu haben. Sie reagiert aber oft auch mit, wenn andere Probleme vorliegen.

Wie hast du uns gefunden?
Meine Nachbarin erzählte von jemandem in Falkensee, der Diabetes- Katzen hat und hat meine Nummer an diesen Herrn weitergegeben und über ihn (Bjarne) hatte sie mir Euer Portal genannt

Wie können wir dir helfen?
a) die Blutzuckermessung am Ohr ist schwierig für mich, da ich entweder nicht richtig steche und keine Ader treffe oder meine Katze zu wenig Adern hat oder sie den Kopf wegdreht/schüttelt, wenn ich gerad einen guten Blutstropfen habe. Sie hält sehr still und wehrt sich nicht. Ich steche allerdings pro BZUntersuchung (gelegentlich) immer wieder mehrmals (nicht jedes Mal) an versch. Stellen des Ohrs (ja Ohrvenen-Bereich). Blutmenge hat schon einige Male nicht genügt für Messstäbchen. Inzwischen versuche ich die Ohrvenen zu stauen, klappt nicht, wenn sie den Kopf wegdreht.
Hab von den Lanzetten von One Touch Select plus gewechselt auf
Terumo Fine Touch. Das geht ein wenig besser.
Fehlt mir nur die Übung oder was?

Schau dir am besten mal unsere Hometesting-präsentation an. Da findest du vielleicht deinen Fehler?

b) ich möchte die Spritzen wechseln. Im Moment benutze ich 0,5ml /40 I.E. Spritzen und finde die Einteilung nicht fein genug. (Habe mit 1,5 I.E begonnen und seit Unterzuckerung am 26.8. soll ich 1I.E. spritzen, versuche aber unter 1 zu bleiben, durch fallende BZ Werte habe ich eigenmächtig reduziert: also 0,5 I.U. im Moment.)
Das ist so schwer zu erkennen und ich möchte auf 0,5 ml/ 20I.E. Spritzen wechseln (Tipp auf der Seite des CaninsulinHerstellers). Wo kann ich die kaufen? Gibt es eine andere Lösung?

Na klar gibt es die....ich habe weiter oben einen Tipp gegeben.

c) zweimal hab ich das zu kühlende Insulin vergessen in den Kühlschrank zurück zu legen. Wie dramatisch ist das? Ist es dann sofort nicht mehr einsatzfähig?

Es wär möglich, dass es schneller trübe wird und Schlieren bildet. Dann musst du eine neue Ampulle nehmen. Ich hoffe sehr darauf, dass du ein besseres Insulin bekommen kannst....

d) Muss ich mir Gedanken über Kreatinin oder Ketone machen und wie messe ich das? Katz Luisa ist immer wieder mäkelig und frisst teilweise erst im 3. Versuch. Liegt es an den Ketonen?

Die Blutwerte liegen ganz knapp über der Referenz....da würde ich mich nicht verrückt machen. Mir fehlt aber der T4 (Schuílddrüse) und ein Wert der Bauchspeicheldrüse. Auch sehe ich keine Entzündungswerte.

e) im Oktober sind wir 2 Wochen nicht zu Hause. Unsere Katze geht wie gewohnt in dieser Zeit zu meiner Mutter, die am liebsten Frischfleisch füttert. Welches Fleisch ist geeignet, wieviel, roh...?

Rohes Fleisch kann den BZ stark erhöhen, weil das Protein nahezu ohne Umwege in Glucose umgewandelt wird. Manche Katzen reagieren bei Rind extrem mit BZ-Erhöhungen....andere mehr bei Huhn. Das muss man einfach ausprobieren.

f) Hilfe bei der Einstellung der Menge des Insulin. Im Moment 0,5 I.U. . wie passe ich den Wert an den Bedarf meiner Katze Luisa an?

Dazu brauchen wir die Tabelle und dann können wir uns tgl. austauschen.....ok?

g) Ich hab eben (2.Sept 5.40 Uhr ) die BZ-Werte mit Fütterungszeiten und Insulingaben /Komplikationen eingescannt...wo und wie hänge ich sie an, damit Ihr sie lesen könnt?

Dazu habe ich dir vorhin einen Link eingestellt....ok?

Zu den Ketonen: wir haben da Basic Infos, die sehr wichtig sind. Es gibt Ketonmessgeräte für Blut. Dieses empfehlen wir, weil die Blutketone eher zu finden sind, als die Ketone im Urin, die erst bei einem recht hohen Blutketonwert auftreten. Es ist wichtig die Ketone im Blick zu behalten, wenn man die Dosis reduzieren will, denn dann steigen die Ketone gerne an. Auch bei unbehandelten Infektionen und bei Futtermangel steigen die Ketone an.
Messgeräte zur Blutzucker- und Ketonmessung:

1.* FreeStyle Precision Keton-Messgerät


zusätzlich für das Messgerät benötigte Testsensoren:

* Ketone-Messstreifen

* BZ-Teststreifen Precision BZ-Messstreifen

************************************************************************************************************************************************************************

2. * Wellion Galileo Glu/Ket mg/dL gelb


zusätzlich für das Messgerät benötigte Testsensoren:

* Wellion Galileo BZ Teststreifen

* Wellion Galileo Keton Teststreifen

*****************************************************************************************************************************************************
3. Glucomen areo 2K BZ und Ketonmessgerät

zusätzlich für das Messgerät benötigte Teststreifen:

* Gluco areo Ketonmessstreifen PZN 13710424

*Gluco areo BZ-Messstreifen PZN 10382178
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76012
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: TanjaKatzenmutti » Mo 2. Sep 2019, 06:19

Hallo und Danke für die vielen Infos!
Welches sind die Werte für Bauchspeicheldrüse?
Welches ist der Wert für Schilddrüse? T4? der ist am 14.8.2019 1,7 ug/dl Ref 0,8-4,7

und hab nachgeschaut:sind das Entzündungswerte?
Wert Leukozyten 4,6 G/l Ref 3,9-19
Erythrozyten 11,3 T/l Ref 7,1-11,5
Hämoglobin 15,6 g/dl Ref 10,3-16,2


Werde Termin mit Tierarzt machen und Zähne/röntgen, Wechsel des Insulin und evtl. Blutwerte (Schilddrüse, Bauchspeichel, Entzündungswerte).

Danke !

Gruß Tanja

TanjaKatzenmutti
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 29. Aug 2019, 17:05


Re: Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: Doris » Mo 2. Sep 2019, 06:29

Du solltest dir das Gerät einfach kaufen und die Ketone messen.
Die meisten TÄ nehmen die Ketone nicht ernst, bis sie dann eine Katze mit einer Ketoazidose vor sich sitzen haben.
Oft können wir dir schon mal Tipps geben, wenn wir die Höhe der Ketone kennen....ok?

Der Bauchspeicheldrüsen -Wert ist in der Regel der spec fPL oder auch der fPLI-Wert. Das hängt auch vom Labor ab.
Manche TÄ haben auch die so genannten snap-Tests in der Praxis. Damit kann man einen Verdacht bestätigen, aber dann muss der fPLI trotzdem gemacht werden.
Der T4 ist dann ja in Ordnung....also keine Hyperthyreose.

Die Leukos und auch die Lymphozyten können auf eine Infektion hinweisen.
Die Leukos waren dann ja in der Norm.

Es ist übrigens nicht so, dass sich Zahnprobleme unbedingt im Blutbild zeigen.

Bitte lies dir bzgl. der Zahnuntersuchungen unsere Infos für vor und nach der OP durch...ok?
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76012
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Re: Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: TanjaKatzenmutti » Mo 2. Sep 2019, 06:46

Danke
!
Ketonmessgerät besorge ich mir.

das andere les ich mich durch.

ich melde mich, wenn ich meine Liste der BZ in die Googleliste eingefügt hab u es Neuigkeiten gibt.
Bis dahin einen schöne Spätsommertag!
Gruß Tanja

TanjaKatzenmutti
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 29. Aug 2019, 17:05

Re: Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: TanjaKatzenmutti » Mi 4. Sep 2019, 00:29

Hallo,
bin groggy. 1.17 Uhr und ich hab die Liste für Euch fertig. Bisher hatte ich in mein Luisa-Blutzuckertagebuch eingetragen, mit allen Auffälligkeiten, Fressverhalten, der einen heftigen Unterzuckerung mit Behandlung durch TA am Tag 7 nach Beginn der Insulingabe. Meine Tierärztin sagte, ich solle erstmal 2 Wochen mit morgens/abends 1,5 IE spritzen, bevor ich dann BZ regelmäßig messe... nu ja ich war neugierig und hab vorher angefangen zu messen -auch um BZ Messung zu üben. dann war Katz am 26.8. mit unter 20 und ich hab mich (noch mehr)im Internet informiert.
TA hat mich auch nicht in Futter, Kohlehydrate, Futtermanagement eingewiesen und so.
Jetzt hab ich alles aus BZ Tagebuch übertragen aber noch nicht in ein Google Konto eingebunden oder wie das heißt.
Habe auch nur OpenOffice und werde das jetzt als EXEL Datei speichern und hoffe, es klappt .
mach ich aber erst morgen.
auch das Schreiben in "meinem" Forum muss ich noch üben. Muss ich jedesmal ein neues Forum anfangen oder hänge ich alle Nachrichten( an Euch Berater und Doris) hier unten dran?-

BZ Messung ist immer noch ujhjuju, mal dreht sie den kopf weg, mal ist der Tropfen zu groß und sie schüttelt den Kopf, dann kommt wieder an2 Einstichstellen hintereinander fast nichts und der Messstreifen zeigt Error weil zu wenig Blut....

Gute Nacht
Gruss Tanja Katzenmutti mit Katz Luisa (die gerade BZ von 48 hatte und noch Nassfutter bekommen hat)

TanjaKatzenmutti
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 29. Aug 2019, 17:05

Re: Tanja mit Katze Luisa/ Caninsulin

BeitragAutor: Doris » Mi 4. Sep 2019, 04:10

Da warst du ja richtig fleißig!

Ich gebe dir mal die Niedrig-Pre-Liste, nach der du das Insulin (ausschließlich Caninsulin) dosieren kannst.
Das sind Dosierungen, mit denen du erstmal arbeiten kannst, Tanja. Wenn du Fragen hast oder nicht klar kommst, musst du fragen....ok?

Wie weit bist du mit den U100 Spritzen, die ich dir empfohlen habe? Du musst die Dosis dann umrechnen....bitte nicht vergessen.
Ich bin morgens von 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr zur Beratung im Forum...dann bekommst du schnell Antwort....sonst dauert es halt etwas.

Schreibe bitte weiterhin in diesem "Faden"....das ist euer Beratungsfaden.....bitte keinen neuen anfangen, weil wir sonst durcheinander geraten.
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albertchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 76012
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:39
Wohnort: Zeven

Nächste

Zurück zu Erste Anlaufstelle für neue User

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies