Navigation
Suche
{ LOGIN_TO_USE_SEARCH }

Andrea mit Tiger/Lantus

Wenn uns eine Katze verlassen hat....

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Doris » Di 25. Jun 2019, 05:37

Liebe Andrea,
ich habe dir eine Mail mit dem Passwort für die Plauderecke geschickt....für den Fall, dass du ein bisschen reden möchtest..... :süüüss:
Liebe Grüße von Doris mit Babbel (17), Mimi (20) & Albäärtchen (16)

Bild

Beratungszeit: 5.30 Uhr bis 7.30 Uhr

Im Fall, dass das Forum "error" anzeigt, bitte per Mail: duis-t@web.de Kontakt herstellen.

*************

Bitte schreibt die bereits erfolgten Untersuchungen in eure Signatur...in kleiner Schrift. Dann müssen wir nicht immer nachfragen!

*************

Hinweise zur Diabeteseinstellung


Grundsätze
Wie stelle ich mich vor?
Pflichtlektüre Basiswissen
Futterliste
Einkaufsliste
Hometesting
Benutzeravatar
Doris
Administratorin
 
Beiträge: 77172
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 08:39
Wohnort: Zeven

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » Di 25. Jun 2019, 06:23

Ihr Lieben,
ich möchte mich sehr für eure Anteilnahme bedanken. Ihr könnt mir glauben, es zerreißt
bald mein Herz.
Ich wünsche euch und euern Zuckerschätzchen alles Liebe dieser Welt und bin in Gedanken immer bei euch
Eure Andrea
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1955
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 13:04
Wohnort: Homberg / Efze

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: swisswoman » Di 25. Jun 2019, 08:51

Liebe Andrea

.....nun musste Tiger auch noch gehen. Ich kann mir Deinen Schmerz vorstellen und der treibt mir die Tränen in die Augen.
Fühle Dich gedrückt.....

BEGRENZT IST DAS LEBEN, DOCH UNENDNLICH IST DIE ERINNERUNG


Ich wünsche Dir die Kraft, die Zeit zu überstehen, diese Leere, die solch ein süsser Schatz zurücklässt

liebe Grüsse
Helga
Benutzeravatar
swisswoman
 
Beiträge: 2796
Registriert: So 25. Aug 2013, 05:44
Wohnort: Altendorf/CH

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: benzema » Di 25. Jun 2019, 23:12

Liebe Andrea,
es ist so traurig...all diese geliebten Wesen zu verlieren und es kostet echt Kraft das zu verarbeiten...ich kann mir vorstellen wie es Dir geht. Aber es war gut, dass Du für Tiger entschieden hast und er friedlich mit Deinem Herzschlag einschlafen konnte, so war er beschützt und behütet. Ich schicke Dir viel Trost und Kraft und hoffe wirklich, dass Du jemanden hast der Dich auffängt und Deine Tränen trocknet.

Kleiner lieber Tiger.....nun kannst Du frei laufen und umhertollen...ohne Schmerzen und doofe Krankheiten....Du wirst Dich bestimmt nie weit von Deiner Andrea entfernen und irgendwann seht Ihr Euch wieder.
Mach es gut, Du süßer Katermann.

Der Geist der Katze

Und Gott fragte den Geist der Katze
Bist du bereit, nach Hause zu kom­men?
Oh ja, in der Tat, antwortete die kost­bare Seele.
Und du weißt, dass ich als Katze sehr wohl im Stande bin
für alles eigene Entschei­dun­gen zu tre­f­fen.
Kommst du denn? fragte Gott...
Bald, erwiderte der schnur­rbär­tige Engel.
Aber ich muss es langsam ange­hen lassen,
denn meine Men­schen­fre­unde sind trau­rig
Du weißt, sie brauchen mich, ganz gewiss.
­Aber ver­ste­hen sie denn nicht? fragte Gott
Dass du sie niemals ver­lassen wirst?
Dass eure See­len miteinan­der ver­bun­den sind?
Für alle Ewigkeit?
Dass nichts beein­trächtig oder zer­stört wird?
Es ist ein­fach… für immer und ewig.Eines Tages wer­den sie es ver­ste­hen,
antwortete die her­rliche Katze.
Denn ich werde es in ihre Herzen flüstern,
dass ich immer bei ihnen bin.
Ich bin da… für immer und ewig
Patricia N. Olson

Traurige stille Grüße,
Ute mit Timy und meinen Sternchen im Herzen

benzema
 
Beiträge: 4175
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 13:58
Wohnort: Tettnang

Re: Andrea mit Tiger/Lantus

BeitragAutor: Cico » Mi 26. Jun 2019, 09:27

Liebe Helga und liebe Ute,
danke für die einfühlsamen Worte.
Es ist so wohltuend, dass ihr mitfühlt mit meiner kranken Seele.
Lieben Gruß Andrea
Cicos BlutwerteBildBild
Bild
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
29.1.Tiger Bz. gemessen mittags 489 mg%
Blutentnahme 30.1. bei TA kein Fructosam. nachweisbar. alles andere im Normbereich. 0,2 Caninsulin vom TA bekommen,
am nächsten Tag morgens 39 mg% nach 2 Std. 36 mg% habe Zuckerwasser eingeflößt und zuckerhaltiges Fressen. Mittags dann 69mg% und abends 96 mg%. Alles ohne Caninsulin. Heute steht aktuell in der Tabelle.
Tiger muss einen Zahn gezogen bekommen, hat man 24.12. in der Tierklinik festgestellt wo er mit heftiger Verstopfung 3 Tage behandelt wurde.
4.3.2017 Erneute Untersuchung in der Tierklinik Zahnfleisch noch entzündet, Antibiotikum (Langzeit) gespritzt worden.
20.3. Frontline aufgetragen.

Cico
 
Beiträge: 1955
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 13:04
Wohnort: Homberg / Efze

Vorherige

Zurück zu Traurige Nachrichten

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verwendung von Cookies